Logo Regionaljournal

Bürokauffrau/-mann im Bereich Werbeartikel (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

10.06.2020 | Job-Nr.: 977
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.

Für unseren Kooperationspartner suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n "Bürokauffrau/-mann im Bereich Werbeartikel" für den Standort in Graz. Das Unternehmen ist im Bereich Handel mit Werbeartikel tätig und beliefert seit 1997 den Europäischen Markt. Innovative Ideenkompetenz und die unmittelbare Umsetzung der Kundenbedürfnisse gehören hierbei zu deren Stärken.

Da unser Kooperationspartner Zugriff auf alle eingehenden Bewerbungen für diese Position erhält, sind Sie mit der Weitergabe Ihrer Daten an diesen bzw. auch mit der direkten Kontaktaufnahme durch ihn einverstanden.
Graz | Kaufmännische Sachbearbeitung

Ihre Aufgaben...

  • Abwicklung von Projekten im Bereich Werbeartikel
  • Erstellung und Nachbearbeitung von Angeboten
  • AnsprechpartnerIn und BetreuerIn der Kunden
  • Unterstützung im Bereich (Online-) Marketing
    • Erstellung von Mailings und Newslettern
    • Unterstützung im Bereich Social Media
    • Erstellung und Umwandlung von Grafiken
    • Betreuung/Wartung des Online-Shops
  • Unterstützung des Logisitikbereichs (Warenein- und -ausgang)

Unsere Anforderungen...

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, Lehre) als Bürokauffrau/-mann und/oder als Handelskauffrau/-mann
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse - insbesondere in Excel, Word, Outlook
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Grafikprogrammen, wie z.B. Adobe Illustrator und Adobe Photoshop
  • Gewissenhafte, exakte und selbständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Unternehmerisches Denken und Handeln

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Kostenfreie MitarbeiterInnenparkplätze
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und -entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 1.970,00 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 87 Views

Konstrukteur Maschinenbau mit Option auf Projektleitung (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

10.06.2020 | Job-Nr.: 978
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.

Für unser Schwesterunternehmen - ATM Recyclingsystems GmbH - suchen wir für den Standort in Fohnsdorf ab sofort eine/n Konstrukteur/in im Bereich Maschinenbau mit Option auf Projektleitung. Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Stelle in einen hoch innovativen Unternehmen mit Weiterentwicklungsmöglichkeiten im internationalen Umfeld. Die ATM Recyclingsystems ist Technologieleader im Bereich Metallrecycling, zu deren Kunden die größten Unternehmen der Automobil- und Prozessindustrie gehören. Gemeinsam mit den Kunden entwickelt man optimale und hochprodukte Lösungen mit höchsten Ansprüchen auf Qualität und Funktionalität.

Werden auch Sie Teil dieses Unternehmens und bewerben Sie sich jetzt auf diese Stelle. Da unser Schwesterunternehmen Zugriff auf alle eingehenden Bewerbungen für diese Position erhält, sind Sie mit der Weitergabe Ihrer Daten an die ATM Recyclingsystems GmbH bzw. auch mit der direkten Kontaktaufnahme durch diese einverstanden.
Fohnsdorf | Konstruktion/Entwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Technische Auslegung, Konzeption, Optimierung von Komponenten und Produkten
  • Erstellung von Konzepten und Konstruktionen
  • Konstruktionsfreigabe und Koordination vom Detailengineering
  • Auslegung und Berechnung von Maschinenbau und Stahlbaukomponenten
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Prozesse und Systeme im Bereich Konstruktion
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Produkte
  • Unterstützung des Produktmanagement & Projektmanagements
  • Technischer Ansprechpartner und Koordination der internen und externen Gewerke

Unsere Anforderungen...

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, TU, FH) im Bereich Maschinenbau
  • Berufserfahrung im Bereich Konstruktion
  • Mehrjährige Konstruktionserfahrung mit CAD-Systemen (vorzugsweise SolidWorks)
  • Kenntnisse im Bereich der Hydraulik  von Vorteil
  • Erfahrungen in der Recyclingtechnik sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe technische Lösungskompetenz & Qualitätsbewusstsein
  • Selbstständige verlässliche und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit mit hoher Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Vernetztes Denken in Verbindung mit systematischen Arbeiten in Prozesse und Systemen werden vorausgesetzt
  • Flexibilität sowie Bereitschaft zu Reisetätigkeiten im eingeschränkten Ausmaß

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten sowie kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 3.000 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 127 Views

Senior Legal (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

09.06.2020 | Job-Nr.: 976
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz | Sonstige kaufmännische Berufe

Ihre Aufgaben...

  • Juristischer Beratung im internationalen Projektgeschäft (Vertragsgestaltung, -prüfung und –verhandlung, Claim Management o.ä.)
  • Umfassende rechtliche Beratung von Geschäftsführung und Führungskräften in diversen Rechtsbereichen, vorrangig in den Bereichen Zivilrecht (insb. Vertrags-, Schadenersatz, Gewährleistungsrecht), IT-Recht und Immaterialgüterrecht (IP)
  • Bindeglied zu externen Rechtsanwälten und Beratern
  • Erstellung von rechtlichen Stellungnahmen und von Schriftstücken
  • Durchführung von juristischen Risikoanalysen
  • Abhaltung von Schulungen
  • Verbesserung von Prozessen und Vorlagen aus rechtlichen Gesichtspunkten

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
  • Mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung davon auch als Inhouse-JuristIn (im internationalen Umfeld von Vorteil)
  • Umfangreiche Kenntnisse im österreichischen Privat- als auch Unternehmensrecht
  • Projekterfahrung im industriellen Bereich von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Logisches und analytisches Denken bzw. hohe Problemlösungskompetenz
  • Sehr gute Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten sowie kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 3.800 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 159 Views
Statistik: 254 Views

Embedded Software Engineer (Specialist on C, C++) (f/m/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

08.06.2020 | Job-Nr.: 975
ASCO Engineering (www.asco-engineering.at)  – a member of ASCO Group International (www.asco-group.at) - is a technical service provider in the field of plant construction, mechanical engineering, automotive engineering, electrical engineering and information technology. As a specialist in Human Resource Management and Quality Management, the company focuses on the implementation and support of in-house projects as well as external projects for our customers.
Gratkorn | Softwareentwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Collaboration on exciting embedded software projects in the field of mobile communication and security
  • Active contribution to an agile software development process
  • Design definition, implementation and debugging on microcontrollers
  • Design and implementation of new features for a JavaCard OS (JCOP) running on a secure element
  • Analysing and debugging of issues reported by customers
  • Enhancing a tool used to generate, encrypt and sign JavaCard OS updates scripts 

Unsere Anforderungen...

  • Degree from a recognized University (Engineering or Computer Science)
  • Programming skills on embedded microcontrollers (ARM or similar)
  • Experience with C / C++, Assembler and Java Programming
  • Interest in working in international team

Unser Angebot...

  • Options for individual and specialised education and training
  • Good working atmosphere in an internationally successful company
  • Flat hierarchies and short decision paths
  • Flexible working hours, employee parking spaces and good public transport connections
  • The opportunity to actively shape your own career

Mindestgehalt

Gross salary EUR 2.800,00 for 38,5 hours per week. Possibility of overpayment depending on your qualification and experience!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 224 Views

Einschränkungen an den Grenzübergängen zu Slowenien aufgehoben

Mit 6. Juni 2020 werden die im Rahmen von Covid-19 verordneten Einschränkungen an den Grenzübergängen zu Slowenien aufgehoben. Mit 00:00 Uhr sind alle Grenzübergänge zu Slowenien geöffnet und uneingeschränkt passierbar. Die Grenzkontrollen bleiben aufrecht.

Bereits seit dem 4. Juni 2020 ist die Einreise nach Österreich aus den Nachbarländern (ausgenommen Italien) ohne nachstehende Quarantäne oder Gesundheitschecks wieder möglich. Die Grenzkontrollen bleiben teilweise aufrecht. Mit 6. Juni 2020 sind alle Grenzübergänge zu Slowenien uneingeschränkt geöffnet.

Die Grenzen zu den Nachbarländern (Slowenien, Slowakei, Ungarn, Tschechien, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein) mit Ausnahme von Italien können mit oben angeführtem Datum ohne Gesundheitstests oder Quarantäne-Maßnahmen in Richtung Österreich passiert werden. Gesundheitschecks bei der Einreise werden bei jenen Personen vorgenommen, die nicht aus einem Nachbarland Österreichs einreisen wollen bzw. in den letzten 14 Tagen in einem anderen Land aufhältig waren. Die fremdenpolizeilichen Grenzkontrollen zu Ungarn, Slowenien und Italien bleiben allerdings aufrecht. Die Grenzkontrollen zu Liechtenstein, Deutschland, Tschechien, Slowakei und der Schweiz sind aufgehoben.

Im Überblick:

  • Grenzkontrollen zu Ungarn, Slowenien, Italien aufrecht
  • Grenzkontrollen zu Liechtenstein, Deutschland, Tschechien, Schweiz aufgehoben
  • Einreise nach Österreich aus Nachbarländern (ausgenommen Italien) ohne anschließender Quarantäne möglich
  • Keine Gesundheitschecks bei der Einreise nach Österreich aus Nachbarländern(ausgenommen Italien)
  • Gesundheitschecks bei Einreise nach Österreich, wenn Person aus einem nicht Nachbarland einreisen möchte

Informationen zur Ein- und Ausreise sowie aktuelle Hinweise zu anderen Ländern finden Sie auf der Webseite des Außenministeriums:

https://www.bmeia.gv.at

Statistik: 326 Views

Polizisten im Zug mit Messer bedroht

Freitagabend wurden Polizisten von einem weiblichen Fahrgast (30) in einem Zug mit einem Messer bedroht

In den Abendstunden wurde die Polizei zu einem Einsatz gerufen, nachdem ein vorerst unbekannter weiblicher Fahrgast in einem Zug von Wien nach Graz gegenüber dem Zugbegleiter keinen Fahrschein vorweisen konnte und auch jegliche Angaben verweigerte. Bei der folgenden polizeilichen Kontrolle gegen 18.45 Uhr am Bahnhof Mürzzuschlag gab die Frau gegenüber den Beamten vorerst an taubstumm zu sein, indem sie dies auf ein Tablet schrieb.

Plötzlich und völlig unerwartet begann die Frau, wie sich später herausstellte eine 30-jährige Iranerin aus dem Bezirk Baden/NÖ, hysterisch zu schreien und bedrohte die Polizisten mit einem Küchenmesser. Weitere verbale Äußerungen tätigte sie dabei nicht. Polizisten konnten die Frau, nach mehrmaliger negierter Aufforderung das Messer wegzulegen, durch den Einsatz von Pfefferspray und Körperkraft auf der Sitzbank im Waggon fixieren und festnehmen. Das Messer wurde sichergestellt.

Sowohl die 30-Jährige als auch die Polizisten blieben unverletzt. Bei der folgenden Einvernahme machte die in ihrem Heimatbezirk polizeilich bekannte Iranerin wirre Angaben. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und wird über Anordnung der Staatsanwaltschaft Leoben auf freiem Fuß angezeigt.

Statistik: 668 Views

Verlautbarung der Fundgegenstände

Im Monat Mai 2020 wurden folgende Gegenstände im Fundamt abgegeben:

  • 1 Geldbetrag
  • 1 Goldring
  • 1 Mountainbike
  • 1 Herrenarmbanduhr
  • 1 Citybike

Außerdem werden im Fundamt laufend Wohnungs- und Autoschlüssel abgegeben.

Die Fundgegenstände können von Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr und am Freitag von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr bei der Stadtgemeinde Knittelfeld, Bürgerbüro- Fundamt besichtigt bzw. abgeholt werden.

Statistik: 301 Views

Proleb: Haus in Brand

Mittwochabend, 3. Juni 2020, geriet ein Einfamilienhaus in Brand. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen laufen.

Gegen 21.30 Uhr geriet das Einfamilienhaus in Brand. Nachbarn verständigten die Feuerwehr, woraufhin Einsatzkräfte der Feuerwehren Niklasdorf, Proleb und Donawitz den Brand löschten. Das Feuer hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits im gesamten Obergeschoss des Hauses ausgebreitet. Polizisten trafen den offensichtlich verwirrten Hausbewohner im Alter von 83 Jahren vor Ort an. Er dürfte unverletzt geblieben sein, wurde jedoch zur weiteren Abklärung vom Roten Kreuz ins LKH Hochsteiermark, Standort Leoben, eingeliefert.

Das Haus wurde im Obergeschoss erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Die Brandgruppe des Landeskriminalamtes Steiermark hat die Ermittlungen übernommen.

Statistik: 727 Views

Bei Motorradunfall lebensgefährlich verletzt

Freitagabend verletzte sich ein 38-jähriger Motorradlenker bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich.

Gegen 21:00 Uhr war der 38-Jährige aus dem Bezirk Murau auf der Parkstraße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der 38-Jährige zu weit auf die rechte Fahrbahnseite geraten sein, weshalb er in weiterer Folge gegen ein dort geparktes Fahrzeug gestoßen sein dürfte. Der 38-Jährige, der bei dem Vorfall keinen Helm getragen hatte und keine Lenkberechtigung besaß, erlitt durch den Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte ins LKH Judenburg und anschließend ins LKH Bruck an der Mur gebracht.

Statistik: 905 Views

Teilprojektleiter Batteriesysteme (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

05.06.2020 | Job-Nr.: 974
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz Umgebung | Technisches Projektmanagement

Ihre Aufgaben...

  • Entwicklungsverantwortung der mechanischen- und Kühlungsfunktionen für Batteriesysteme
  • Führung des Projektteams
  • Vertretung des Fachbereichs beim Kunden und gegenüber Lieferanten
  • Ergebnisorientierte Steuerung des Entwicklungsprozesses
  • Abstimmung konstruktiver Lösungen mit internen und externen Entwicklungspartnern und Beurteilung der Ergebnisse

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (FH,TU)
  • Einschlägige Berufserfahrung in der (Automobil-) Industrie
  • Englisch und Deutsch in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Verhandlungsgeschick

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten sowie kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

EUR 3.800 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 186 Views

Technischer Vertrieb im Bereich Sondermaschinenbau (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

05.06.2020 | Job-Nr.: 792
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.

Für unser Schwesterunternehmen - ATM Recyclingsystems GmbH - suchen wir für den Standort in Fohnsdorf ab sofort eine/n technische/n Miterabeiter/in im Bereich Vertrieb. Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Stelle in einen hoch innovativen Unternehmen mit Weiterentwicklungsmöglichkeiten im internationalen Umfeld. Die ATM Recyclingsystems ist Technologieleader im Bereich Metallrecycling, zu deren Kunden die größten Unternehmen der Automobil- und Prozessindustrie gehören. Gemeinsam mit den Kunden entwickelt man optimale und hochprodukte Lösungen mit höchsten Ansprüchen auf Qualität und Funktionalität.

Werden auch Sie Teil dieses Unternehmens und bewerben Sie sich jetzt auf diese Stelle. Da unser Schwesterunternehmen Zugriff auf alle eingehenden Bewerbungen für diese Position erhält, sind Sie mit der Weitergabe Ihrer Daten an die ATM Recyclingsystems GmbH bzw. auch mit der direkten Kontaktaufnahme durch diese einverstanden.
Fohnsdorf | Technischer Einkauf

Ihre Aufgaben...

  • Verkauf von Maschinen und Serviceleistungen
  • Key Account Management für internationale Konzerne
  • Akquise von Neukunden sowie Betreuung und Entwicklung von internationalen VertriebspartnerInnen
  • Beobachtung des Marktes und Mitarbeit bei der Entwicklung von Länderstrategien
  • Systematische Entwicklung von Turn-Key-Projekten mit Unterstützung von Projekt- und Produktmanagement sowie verfahrenstechnischen ExpertInnen
  • Abwicklung von Standardprojekten
  • Laufende Optimierung der Deckungsbeiträge durch mehrwertorientierten Verkauf
  • Durchführung von Produktpräsentationen auf Messen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen sowie bei der Optimierung und Weiterentwicklung von Produkten

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU) im Bereich Maschinenbau
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung in einem Maschinen- bzw. Anlagenbauunternehmen
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung im technischen Verkauf sowie in der Leitung von Projekten
  • Erfahrung in der Recyclingbranche von Vorteil
  • Internationale Erfahrung im Vertrieb, Prozess- und Projektmanagement wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Handeln
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit sowie Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Vernetztes Denken in Verbindung mit systematischen Arbeiten in Prozesse und Systemen
  • Flexibilität sowie Reisebereitschaft

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten sowie kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 4.100 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 214 Views

Jetzt gewinnen

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 3 x einen Platz für die Weinverkostung am 11.06.2020 um 19.00 Uhr. Einfach auf Facebook unseren Beitrag mit "Ich will auch" kommentieren und schon bist Du dabei.

Jetzt Beitrag öffnen

Weinverkostung in der Weinlaube-Vinothek Schwarzer Hund

Nur noch wenige Tage, dann ist es so weit und die erste Weinverkostung 2020 findet statt. Einige Plätze dürfen wir noch anbieten.

Nützen Sie die Chance und lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Die Küchenmannschaft des Arkadenhofs kreiert wie in gewohnter Manier ein 5gängiges Degustationsmenü und das Team der Weinlaube serviert feinste Tropfen vom Weingut Salomon aus Niederösterreich.

Reservierungen werden gerne noch unter +43 3842 42074 oder office@arkadenhof.at entgegengenommen.

Statistik: 233 Views

Starke Frauen besuchten unsere starke Region

Der nachhaltige Zukunftsfokus von Murau Murtal drang schon öfter zu den Landesrätinnen Barbara Eibinger-Miedl und Ursula Lackner, deren Zuständigkeitsbereich die steirische Regionalentwicklung umfasst. Nun kamen sie auf starker Mission durch die Steiermark persönlich vorbei – und waren beeindruckt.

Am 2. Juni verschafften sich die beiden Landesrätinnen einen aufschlussreichen Einblick über unsere Region und die aktuellen Leitprojekte, die vom Regionalmanagement Obersteiermark West getragen werden. Die Vorsitzende der Region und Landtagspräsidentin Manuela Khom präsentierte ihren Kolleginnen stolz die vollbrachten Leistungen und zeigte auch, was Murau Murtal noch alles vor hat: „Wir konnten unserem Besuch eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass unsere Regionalentwicklungsprojekte die Stärkung unserer Region Murau Murtal als attraktiven Lebens -und Wirtschaftsraum sehr zielführend unterstützen. In Sachen Standortentwicklung und Klimaschutz haben wir bereits viele Hausaufgaben vorbildlich gemacht und befinden uns auf einem ausgesprochen positiven Weg.“ Auf weitere gute Zusammenarbeit in und für die Region freut sic hebenso die stellvertretende Vorsitzende und zweite Landtagspräsidentin Gabriele Kolar.

Statistik: 201 Views

Spezialist für die Entwicklung elektrischer Komponenten (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

04.06.2020 | Job-Nr.: 973
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz Umgebung | Konstruktion/Entwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Auslegung und Gestaltung des Leistungspfades, der elektrischen Verbindungskomponenten und Leitungssätze
  • Absicherung der Lösungen durch Berechnungen, Simulationen und Analysen, sowie durch Validierung im Hinblick auf funktionelle Anforderungen, geltende Standards & Normen
  • Auslegen von Abschaltkonzept und –Komponenten in Batteriesystemen
  • Führung interdisziplinärer Projektteams bzgl. Technik, Terminen, Qualität und Kosten
  • Enge Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern, Lieferanten und Kunden
  • Eigenständige Entwicklungs- u. Terminkoordination für Teilprojekte

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossene höhere technische Ausbildung (TU, FH) mit Schwerpunkt Elektrotechnik oder Fahrzeugtechnik
  • Lösungsorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • CATIA V5 Kenntnisse erwünscht
  • Grundkenntnisse hinsichtlich elektrisch leitfähiger Materialien, deren Verarbeitung, Eigenschaften und Fügetechnologien
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Hochvolttechnik (≤1500VDC ) sowie gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Isoliertechnik

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten sowie kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

EUR 3.300 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 114 Views

Grazer Polizisten auch außer Dienst couragiert im Einsatz

Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich der Vorfall bereits Freitagmittag, 22. Mai 2020, als das Polizisten-Trio der Polizeiinspektion Graz-Hauptbahnhof in ihrer Freizeit gemeinsam eine Tour über den Kaiser-Franz-Josef-Klettersteig auf den Hochblaser machten. Dabei trafen die drei Inspektoren der selben Dienstgruppe gegen 11.30 Uhr im dritten Abschnitt des Klettersteiges auf die erfahrenen Alpinisten im Alter von 56 und 57 Jahren aus dem Bezirk Leoben. Die beiden versuchten offenbar in einem äußerst schwierigen und felsigen Abschnitt des Klettersteiges rückwärts abzusteigen, was jedoch mit einem unkalkulierbaren Gefährdungsrisiko für das Paar sowie nachkommende Alpinisten verbunden schien.

Bei einer Kontaktaufnahme stellte sich schließlich heraus, dass die 57-Jährige plötzlich unter massivem Gedächtnisverlust litt und sich an nichts mehr erinnerte. Dabei fragte sie mehrmals, wo sie sich gerade befinde bzw. was sie hier mache. Nachdem ein weiterer Ab- bzw. Aufstieg in dieser Situation ohne Gefährdung von Personen nicht mehr möglich schien, wurde die Bergrettung alarmiert und von dieser ein Notarzthubschrauber angefordert. Bis zu dessen Eintreffen informierten die jungen Beamten das Paar über den weiteren Verlauf der Rettung.

Die 57-Jährige wurde schließlich bei starkem Wind von der Besatzung des neuen Rettungshubschraubers C17 mit einem Tau (es handelte sich dabei um die erste Taubergung des neuen Hubschraubers) aus dem Klettersteig gerettet und ins LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, geflogen. Aktuellen Erkenntnissen zufolge konnte sie ein paar Tage später aus dem Krankenhaus entlassen werden und ist am Weg der Besserung. Den im Ausnahmezustand befindlichen 56-Jährigen begleiteten die Polizisten in der Folge sicher aus dem Klettersteig bzw. im Anschluss bis zur sicheren Ankunft im Tal, wo sie kurz vor 16.00 Uhr unverletzt eintrafen.

Statistik: 234 Views

Betreuungsbedarf steigt: SPÖ Frauen fordern Ausbau der Kinderkrippen

Trotz Zunahme von Kinderkrippenplätze ist noch großer Bedarf gegeben, bestätigen die Judenburger SPÖ Frauen.

„Aktuell habe ich fast jede Woche eine Anfrage, meiner Meinung nach gibt es viel zu wenig Kinderkrippenplätze in Judenburg“, sagt Maria Heibili. Sie ist seit zwei Jahren Vorsitzende des SPÖ Frauenteams in Judenburg. „Judenburg bietet zwar eine ausreichende Kinderbetreuung für Kinder ab drei Jahren, auch in den Ferienzeiten werden spezielle Angebote erstellt. Bei den ganz Jungen – bis zu drei Jahren – gibt es allerdings zu wenige Betreuungsplätze“, so Heibili. Die vorhandenen Kinderkrippen seien hochgradig ausgelastet und es gebe laufend Anfragen von jungen Müttern, die dringend aus der Suche nach einer Betreuung sind. „Deshalb fordern wir SPÖ-Frauen Judenburg mehr Betreuungsplätze für 0-3 jährige Kinder, damit den Eltern – vor allem den Müttern - denen die Kinderbetreuung größtenteils obliegt - ein problemloser Wiedereinstieg ins Berufsleben ermöglicht werden kann“, fordert Heibili.

Konkret gehe es darum, dass jedes Kind einen Kinderbetreuungsplatz bekommen soll. Dazu bedarf es eines Ausbaus der Kleinkinderbetreuung, zusätzliche Öffnungszeiten von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie einer Sozialstaffel für die Elternbeiträge in allen Einrichtungen. Maria Heibili: „„Es muss den Gemeinden, aber auch dem Land und dem Bund ein Anliegen sein, auch in den ländlichen Bereichen Möglichkeiten für junge Mütter zu bieten. Verlassen die Frauen die Gemeinde, stirbt die Stadt.“

Statistik: 472 Views