Login
Logo Regionaljournal
Facebook - Stadtgemeinde Knittelfeld: Großartige Stimmung beim Radio Steiermark Heimatsommer

Großartige Stimmung beim Radio Steiermark Heimatsommer

Beim Heimatsommer am Hauptplatz war wieder einiges los. Bürgermeister Harald Bergmann eröffnete die Veranstaltung und Flo Gruber sorgte Live für die musikalische Umrahmung. Zahlreiche Gäste genossen bei hochsommerlichen Temperaturen ein umfangreiches Programm.

145x
gesehen

0x
geteilt

K3Sport KW30 / 2024

Kanal3 Sportmagazin.

147x
gesehen

0x
geteilt

FF Bad St. Leonhard: 19-jähriger Alkolenker landete in der Lavant

19-jähriger Alkolenker landete in der Lavant

Am Sonntag gegen 20:30 Uhr lenkte ein 19-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg seinen PKW am Weidenweg in der Gemeinde Bad St. Leonhard, Bezirk Wolfsberg. Unmittelbar nach dem dortigen Bahnübergang kam der 19-Jährige aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab und blieb in der angrenzenden Lavant liegen.

Der Mann blieb unverletzt und konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Der PKW wurde von einem Abschleppdienst geborgen und von der Unfallstelle gebracht. 

Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab eine Alkoholisierung.

Dem 19-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen.

Neben der Polizei stand die FF Bad St. Leonhard mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften im Einsatz.

44x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Stadtgemeinde Knittelfeld: Schulabschlussfest der Mittelschule Knittelfeld

Schulabschlussfest der Mittelschule Knittelfeld

Auch die MS Knittelfeld hatte reichlich Grund zu feiern.

Am letzten Schultag wurden die SchülerInnen in die wohlverdienten Ferien verabschiedet. Die Spenden des Charity Laufes, der von der Mittelschule organisiert wurde, wurden an die Lebenshilfe Knittelfeld übergeben.

400x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Kraft. Das Murtal: KRAFT:nacht - 18. Oktober 2024

KRAFT:nacht - 18. Oktober 2024

Wir dürfen unsere mitwirkenden KRAFT:betriebe vorstellen:

  • HAGE Sondermaschinenbau GmbH | Hage3D GmbH in Obdach

Komm vorbei und blicke hinter die Kulissen und erlebe unsere regionale Wirtschaft hautnah.

Anmeldung erforderlich unter: https://kraft.dasmurtal.at/de/events/index.asp

Der Aichfeldbus fährt den ganzen Tag kostenlos.

263x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Stadtgemeinde Knittelfeld: ORF Steiermark Klangwolke in Knittelfeld

ORF Steiermark Klangwolke in Knittelfeld

  • Freitag, 12. Juli 2024
  • 21:00 Uhr
  • Hauptplatz Knittelfeld

Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 in e, „Aus der Neuen Welt“ u. a. Dirigiert wird das Styriarte Youth Orchestra von Mei-Ann Chen.

192x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Stadtgemeinde Knittelfeld: Neues von der Generation 50+

Neues von der Generation 50+

Gemeinsam mit Käsemeister Werner Wolf wurde im Haus der Vereine Frischkäse und Ricotta hergestellt.

Vergangene Woche fand auch die Biotoprunde in St. Margarethen mit Annemarie Lorberau statt.

661x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Freiwillige Feuerwehr Kobenz: Unwettereinsätze in Kobenz

Unwettereinsätze in Kobenz

Zu einer Vielzahl an Einsätzen kam es am 12. Juli nach einem kurzen aber starken Sturm. 3 Straßen waren nicht befahrbar. Ein kurzer aber starker Sturm führte zu unzähligen umgestürzten Bäumen im Kobenzer Gemeindegebiet.

Die Hochalmstraße, die Forststraße und der Grüngrabenweg waren nicht mehr befahrbar. Ein Baum stürzte auf eine Garage und während der Aufräumarbeiten musste noch eine Fahrzeugbergung abgearbeitet werden.

Während sich die Mannschaft des HLF1 um die Hochalmstraße kümmerte rückten KLFA und MTF auf die Forststraße aus. Dort wurde 1 Fahrzeug zwischen umgestürzten Bäumen eingesperrt. Der Fahrer blieb dabei zum Glück unverletzt. Gemeinsam mit der Feuerwehr Seckau, die die Forststraße von der anderen Seite aus freiräumte konnte der Fahrer mit seinem PKW befreit werden.

https://www.ff-kobenz.at/326/

758x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - ASCO Anlagenbau Consulting GmbH: Ein kleiner Rückblick auf das vergangene Sommerfest

Ein kleiner Rückblick auf das vergangene Sommerfest

Bei guter Musik, toller Stimmung, Kinderbetreuung und leckerem Essen haben wir gemeinsam gefeiert.

Ein besonderer Dank geht an unsere langjährigen Mitarbeiter, die ihr Jubiläum mit uns feierten – ihr seid einfach die Besten!

Ein weiteres Dankeschön an alle Mitarbeiter, die bei der Organisation und Durchführung geholfen haben – ohne euch wäre das Fest nicht möglich gewesen.

168x
gesehen

0x
geteilt

FF Mariazell: Motorradsturz in Mariazell

Motorradsturz in Mariazell

Ein 18-Jähriger stürzte Samstagvormittagmit seinem Motorrad schwer. Der junge Mann erlitt schwere Verletzungen.

Der 18-Jährige war gegen 10.30 Uhr auf der B 20 von Seewiesen kommend in Fahrtrichtung Mariazell unterwegs. Bei Straßenkilometer 95,4 kam der Motorradfahrer aus dem Bezirk Weiz, vermutlich aufgrund nasser Fahrbahnverhältnisse in einer Linkskurve zu Sturz. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz und den anwesenden Notärzten flog das Team des Rettungshubschraubers Christophorus 17 den Verletzten in UKH Kalwang. Die B 20 musste im Bereich des Unfalles für knapp eine Stunde gesperrt werden. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Die Freiwilligen Feuerwehren Mariazell und Gollrad standen im Einsatz.

1456x
gesehen

0x
geteilt

KS: Mofa Fahrer bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

Mofa Fahrer bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

Eine 54-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg fuhr am Samstag gegen 09:20 Uhr mit ihrem Pkw auf der Granitztal Landesstraße (L134) von St. Paul kommend in Richtung Granitztal. In St. Paul wollte sie nach links zu einem Parkplatz zufahren und übersah ein entgegenkommendes Motorfahrrad, gelenkt von einem 15-jährigen Slowenen. Es kam zur Kollision, bei der der Mopedlenker zu Boden geschleudert und auf der asphaltierten Einfahrt zu liegen kam. Der 15-jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber C11 in das LKH Wolfsberg geflogen.

118x
gesehen

0x
geteilt

FF/Zeiler: Nach dem Wasser kam der Sturm

Nach dem Wasser kam der Sturm

Auch einen Tag nach dem schweren Unwetter über dem Murtal und Murau mussten Feuerwehrkräfte erneut zu Unwettereinsätzen ausrücken. Züge blieben ebeso stecken.

Was am Donnerstag mit Murenabgängen, Überflutungen von Kellern und Unterführungen begann, endete Freitag mit dutzenden Sturmeinsätzen nach einer kurzen aber sehr intensiven Unwetterfront.

Diese Front, die gegen 16:00 Uhr über Murau, Murtal, Leoben und Bruck überquerte, hatte jede Menge Arbeit für die Feuerwehren im Gepäck. Sturmbedingt mussten die Feuerwehren zu umgestürzten Bäumen und freimachen von Verkehrswegen ausrücken.

Aufgrund einer defekten Oberleitung und Gleisblockaden zwischen Neumarkt und Friesach konnten am Abend in den Bahnhöfen Unzmarkt und Friesach keine ÖBB-Züge weiterfahren. Mehr als 200 Passagiere wurden aus Friesach mit Bussen nach Unzmarkt gebracht, um von dort aus ihre Reise in Richtung Wien fortzusetzen. Auf dem Bahnhof Unzmarkt mussten zusätzlich mehr als 300 Personen bis zu vier Stunden auf ihre Weiterfahrt warten – das Rote Kreuz versorgte gestrandete Fahrgäste mit Trinkwasser, für Kinder gab es außerdem Snacks und Süßigkeiten. Verletzt wurde niemand. Die Sperre dürfte noch bis Montagabend andauern.

1656x
gesehen

0x
geteilt

FF Preitenegg: Unwetter forderten die Feuerwehren im oberen Lavanttal

Unwetter forderten die Feuerwehren im oberen Lavanttal

In den Donnerstag Abendstunden gingen über den Bereich des oberen Lavanttales heftige Gewitter mit Starkregen und Blitzen nieder. 

Kurz nach 23:00 Uhr fuhr ein 19-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem Firmen-LKW auf der Theklagraben Gemeindestraße in Richtung Theklagraben. In Waldenstein kamen dem Mann auf der Gemeindestraße große Wassermassen aus dem daneben fließenden und aufgrund des Gewitters Hochwasser führenden Waldensteinerbachs entgegen, wodurch er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nicht mehr fahrbar am Rand zum Bach stehen blieb. Aufgrund der sowohl im Bach als auch auf der Fahrbahn reißenden Wassermassen, war es ihm nicht möglich, sich selbstständig aus dem Fahrzeug zu befreien und musste von der FF Preitenegg im Zuge eines schwierigen und gefährlichen Einsatzes geborgen werden. Der 19-Jährige blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Auf Grund der reißenden Wassermassen im Waldensteinerbach wurde die Theklagrabenstraße teilweise überschwemmt, vermurt und teilweise weggerissen und somit unpassierbar. Häuser und Gärten wurden von den Wassermassen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Am dortigen Firmengelände wurden ein Gasthaus und Privatgebäude überflutet. In der Folge trat der Waldensteinbach über die gesamte Länge der Packer Bundesstraße bis zum Ortsgebiet Twimberg gebietsweise über das Ufer und überschwemmte, verlegte und verschmutzte die Fahrbahn.

Aufgrund der starken Verschmutzungen sowie dem auf der Fahrbahn befindlichen Schlamm, Geröll und Treibholz, musste die Packer Bundesstraße vom Ortsgebiet Frantschach/St. Gertraud bis Preitenegg sowie die Obdacher Bundesstraße von der Autobahnauffahrt Bad St. Leonhard bis Twimberg für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Absperrungen wurden seitens der Straßenmeisterei Wolfsberg durchgeführt. 

Die Freigabe der Sperre kann erst nach Reinigung und Besichtigung der Schäden durchgeführt werden.

Ebenso musste die Theklagraben Gemeindestraße aufgrund des Hochwassers für den gesamten Verkehr gesperrt werden. 

Es wurden bei dem Umwetter keine Personen verletzt.

Im Unwettereinsatz im gesamten Einsatzbereich standen die gesamten Feuerwehren des Abschnittes Oberes Lavanttal sowie die FF Frantschach und Theißenegg im Dauereinsatz. 

Eine genaue Feststellung der Schäden kann noch nicht abgeschätzt werden.

196x
gesehen

0x
geteilt

FF Eberstein: Heftiges Unwetter traf Klein St. Paul und Hüttenberg

Heftiges Unwetter traf Klein St. Paul und Hüttenberg

Am Donnerstag ab ca. 22.00 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Hüttenberg zu heftigen Unwettern. Im Laufe dieser Unwetter wurden zahlreiche Straßen im Gemeindegebiet vermurt. 

Im Bereich Mösel, Gemeinde Klein St. Paul, trat die Görtschitz über die Ufer, weshalb ebenfalls eine Sperre errichtet wurde. Eine örtliche Umleitung für Einsatzkräfte konnte über den dortigen Radweg eingerichtet werden. Im Einsatz standen insgesamt 10 Feuerwehren mit insgesamt 150 Mann/Frau, 25 Fahrzeugen, der Bezirksfeuerwehrkommandant sowie der Abschnittskommandant. Ebenso die Straßenmeisterei Eberstein.

202x
gesehen

0x
geteilt

KK: 62-jährige Opfer von schweren Internetbetrug

62-jährige Opfer von schweren Internetbetrug

Am 06.07.2024 übermittelte ein bisher unbekannter Täter einer 62-jährigen Frau aus dem Bezirk St. Veit/Glan eine SMS, in welcher angegeben wurde, dass ihre Finanz-Online-Daten am 07.07.2024 ablaufen würden. Die Frau solle ihre Daten unter einem mitgesendeten Link aktualisieren. Nachdem sie das SMS bemerkt hatte, klickte sie den Link an. Daraufhin wurde das Opfer auf eine Fake-Internetseite des Finanzamtes weitergeleitet, auf welcher sie ihre persönlichen Daten eingab.

Vor der Speicherung brach sie jedoch die Aktion ab.

Noch am selben Tag wurde sie telefonisch von einem unbekannten Täter kontaktiert, der sich als Mitarbeiter einer Bank ausgab. Der unbekannte Täter täuschte das Opfer, indem er mitteilte, dass von ihrem Bankkonto mehrere Transaktionen nach Russland durchgeführt worden sind. Für die Rücküberweisung der Geldbeträge müsse sie einige Transaktionen über ihren Online-Banking-Zugang freigeben. Das Opfer gewährte dem unbekannten Täter den Fernzugriff auf ihren Laptop und gab im Zuge dessen mehrere Transaktionen mit einer Gesamtsumme von mehreren zehntausend Euro frei. Die Überweisungen ergingen an unterschiedliche österreichische und deutsche Bankkonten.

101x
gesehen

0x
geteilt

KS: Zahlreiche Überflutungen nach Starkregen im Murtal

Zahlreiche Überflutungen nach Starkregen im Murtal

Die vorhergesagte Unwettergefahr bewahrheitete sich im Murtal am Donnerstag Nachmittag leider recht heftig. Rund 70 Liter pro Quadratmeter Niederschlag in einer knappen Stunde hielten die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Keller liefen voll, Strassen wurden überflutet, Bäume verlegten Strassen und Unterführungen wurden ebenso geflutet. Die Feuerwehren in Murau und im Murtal waren wieder stark gefordert.

Auch auf dem Red Bull Ring waren die Start-Ziel-Gerade und die Boxenanlage komplett unter Wasser. Die Teilnehmer des Porsche Sports Cup Deutschland sind dabei mit einem blauen Auge davongekommen.

6231x
gesehen

0x
geteilt

Betriebsferien vom 29.07. bis 03.08.2024

Wir gönnen uns eine verdiente Sommerpause! Vom 29. Juli bis zum 3. August 2024 bleibt unser Unternehmen geschlossen. Ab dem 5. August 2024 sind wir gerne wieder für Sie da.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit!

688x
gesehen

0x
geteilt

Steiermark Magazin KW 29 / 2024

News aus der Steiermark.

124x
gesehen

0x
geteilt

Eröffnung des modernisierten ÖAMTC-Stützpunktes

Innerhalb eines Jahres wurde der gesamte ÖAMTC Stützpunkt in Murau modernisiert. Am 5. Juli 2024 gab es die ...

179x
gesehen

0x
geteilt

Treffpunkt Murtal KW29 / 2024

News aus dem Murtal.

118x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Starke Region Murau Murtal: Mehr leben, weniger pendeln 

Mehr leben, weniger pendeln 

Weil du in unserer Region alles hast! 

Verbessere deine Lebensqualität um ein Vielfaches ohne lästige Pendelei - denn hier "fährst" du besser! Leider pendeln noch immer täglich viel zu viele Menschen in der Region Murau Murtal stundenlang zur Arbeit und zurück. Doch das bedeutet verlorene Zeit...

Hier wird alles besser: Wir bieten dir in der Region Murau Murtal die Lösung für ein lässigeres Leben: leistbares Wohnen in unserer wunderschönen Region ganz in der Nähe deiner Arbeitsstelle. Für ein erfüllteres Leben ohne lange Pendelzeiten.

Lebe wieder mehr!

Jetzt mehr erfahren: https://starkes-murau-murtal.at/leben-statt-pendeln/

473x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Stadtgemeinde Knittelfeld: Schulabschlussfest der Mittelschule Knittelfeld

Schulabschlussfest der Mittelschule Knittelfeld

Auch die MS Knittelfeld hatte reichlich Grund zu feiern.

Am letzten Schultag wurden die SchülerInnen in die wohlverdienten Ferien verabschiedet.

Die Spenden des Charity Laufes, der von der Mittelschule organisiert wurde, wurden an die Lebenshilfe Knittelfeld übergeben.

432x
gesehen

0x
geteilt

DUO Dancing am Freitag

Liebe Tanzfreunde, wir laden Euch herzlich ein zu einem unvergesslichen Tanzabend im Café Pub Duo ein.

Datum: Freitag, 12. Juli 2024
Zeit: Ab 20:00 Uhr
Ort: Café Pub Duo

Freud Euch auf eine mitreißende Atmosphäre und Live-Musik von Jürgen und Enrico (Monte Katsch). Erlebt einen Abend voller Tanz und Musik, der Sie begeistern wird.

Event-Highlights:

  • Live-Musik mit Jürgen und Enrico (Monte Katsch)
  • Tolle Tanzmusik und eine wunderbare Atmosphäre
  • Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und gemeinsam zu feiern

Bring Deine Freunde mit und genießt einen Abend voller Rhythmus und Bewegung.

Mit herzlichen Grüßen,
Café Pub Duo-Team

440x
gesehen

0x
geteilt

KS/Sujet: Motorradsturz in Weißkirchen

Motorradsturz in Weißkirchen

Mittwochabend stürzte ein 49-Jähriger mit einem Motorrad und verletzte sich schwer. 

Gegen 19.55 Uhr lenkte ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Murtal sein Motorrad auf der Bundesstraße 77 aus Richtung Judenburg kommend in Richtung Weißkirchen. Kurz vor dem Ortsgebiet von Weißkirchen kam er aus bisher unbekannten Gründen rechtsseitig von der Fahrbahn ab, streifte einen neben der Fahrbahn befindlichen Baum und stürzte über eine Böschung. Der Lenker wurde bei diesem Sturz schwer verletzt und nach Erstversorgung auf der Unfallstelle durch das Notarztteam zur weiteren Behandlung in das LKH-Judenburg verbracht. Das Motorrad wurde beschädigt. Die Durchführung eines Alkotests war verletzungsbedingt nicht möglich.

2662x
gesehen

0x
geteilt

LPD Kärnten: Motorsegler in Hirt abgestürzt

Motorsegler in Hirt abgestürzt

Am Mittwoch gegen 13:00 Uhr startete ein 50-jähriger Pilot aus der Schweiz vom Flugplatz in Hirt mit seinem Motorsegelflieger zu einem Flug. Während der Startphase (vor Erreichen der Sicherheitshöhe) trat ein Leistungsverlust des Motors auf.

Daraufhin musste der Pilot das Segelflugzeug in ca. 1,5 km Entfernung vom Flugplatz auf einem dortigen Getreideacker notlanden.

Der Pilot erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das KH Friesach gebracht. Sein 46-jähriger Co-Pilot aus Deutschland blieb unverletzt.

Am Segelflieger entstand ein beträchtlicher Sachschaden (Abschürfungen und Risse am Rumpf, Fahrwerksklappe sowie Querruderklappe abgerissen, etc) und musste zum Flugplatz Hirt ab-transportiert werden.

139x
gesehen

0x
geteilt

FF Haus: Fahrzeug geriet am Hauser Kaibling in Brand

Fahrzeug geriet am Hauser Kaibling in Brand

Als ein 66-Jähriger Dienstagabend mit seinem Fahrzeug auf einem Almweg in Haus unterwegs war, geriet sein Fahrzeug in Brand. Es wurde niemand verletzt.

Gegen 19:30 Uhr fuhr der 66-jährige Fahrzeuglenker am Hauser Kaibling in Richtung Kaibling Alm bergwärts. Dabei nahm der Fahrzeuglenker während der Fahrt auf einer Schotterstraße eine starke Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug wahr. Daraufhin stellte der 66-Jährige das Fahrzeug ab und verließ dieses. Wenig später geriet das Fahrzeug dann bereits in Vollbrand und rollte einige Meter bergab bis es erneut zum Stillstand kam.

Der Fahrzeuglenker wurde dabei nicht verletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Fahrzeug bereits zur Gänze ausgebrannt. Der Grund des Brandes dürfte ein technisches Gebrechen am Fahrzeug gewesen sein.

428x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Kraft. Das Murtal: Unsere neuen KRAFT:partnerbetriebe 2024

Unsere neuen KRAFT:partnerbetriebe 2024

Wir stellen vor: ROKA Film | Fotografie | Emotion

Gegründet mit dem Anspruch seinen Kunden hochwertige, inspirierende und emotional aufgeladene Inhalte in Form von Film und Fotografie zu liefern.

Mehr Infos unter: http://www.roka-film.at/

Ein herzliches Willkommen im KRAFT:netzwerk

365x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - Stadtgemeinde Knittelfeld: Letzter Mio Mäusetreff vor der Sommerpause

Letzter Mio Mäusetreff vor der Sommerpause

Der letzte Mio Mäusetreff vor der Sommerpause stand unter einem besonders wichtigen Motto: der Mülltrennung und dem Umweltschutz ♻️ Sandra Illmaier und Claudia Hörbinger vom Abfallwirtschaftsverband präsentierten die kindgerechte Geschichte „Mats und die Wundersteine“.

Gemeinsam wurde ein gemütlicher Vormittag in der Bibliothek verbracht, in Büchern gestöbert und gespielt 🥰

318x
gesehen

0x
geteilt

Facebook - AAB - ASCO Apparatebau GmbH: Sommerfest bei AAB

Sommerfest bei AAB

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen – es wurde Zeit für unser Sommerfest!

Bei Speis und Trank haben wir gesellige Stunden miteinander verbringen können.

Wir freuen uns, dass so viele Gäste und Mitarbeiter unserer Einladung gefolgt sind und für ein unvergessliches Fest gesorgt haben!

231x
gesehen

1x
geteilt

Facebook - ASCO Anlagenbau Consulting GmbH: MINT MS St. Martin zu Besuch bei ASCO

MINT MS St. Martin zu Besuch bei ASCO

Vielen Dank an die MS Wolfsberg, MINT MS St. Marein und die MS St. Andrä für euren Besuch beim Tag der Offenen Tür bei ASCO!

Es war toll, euch einen Einblick in unsere Arbeit zu geben und gemeinsam kreativ zu werden.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn wir wieder Schulen bei uns begrüßen dürfen.

Danke für euer Interesse und eure Begeisterung!

246x
gesehen

1x
geteilt