Logo Regionaljournal

Robotic Programmer (m/w)

Join our Team... Jetzt bewerben!

15.07.2021 | Job-Nr.: 1507
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz | Automatisierungstechnik

Ihre Aufgaben...

  • Off- bzw. Online-Programmierung der anlagenspezifischen Roboterapplikationen für Projekte in der Automobilindustrie
  • Inbetriebnahme der Anlage und Optimierung der Systeme während der Anlaufphase
  • Erstellung der benötigten Berichte und Dokumentationen
  • Erstellung des Schulungsmaterials sowie Kundenschulungen in der Anlagenbedienung

Unsere Anforderungen...

  • Abgeschlossene Ausbildung (Lehre, HTL, FH, UNI) im Bereich Mechatronik, Elektro-, oder Automatisierungstechnik
  • Erfahrung in der Programmierung von Industrierobotern (KUKA, ABB, Fanuc)
  • Erfahrung in der Inbetriebnahme von Anlagen
  • SPS Kenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung in der Offline Programmierung und Simulation von Vorteil
  • Reisebereitschaft
  • Eine strukturierte, gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

EUR 2.600 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 45 Views

IT-Mitarbeiter für Systemadministration (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

13.07.2021 | Job-Nr.: 1506
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz Umgebung Nord | EDV/IT

Ihre Aufgaben...

Unsere Anforderungen...

  • Abgeschlossene höhere IT-Ausbildung
  • Mehrjährige facheinschlägige Berufserfahrung
  • Breites IT-Fachwissen (Server-, Storage- und SAN-Netzwerk-Technologien, IT-Security, Azure-Cloud)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gutes analytisches Denken und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Eigenständigkeit und Problemlösungskompetenz
  • Gutes Verständnis von Prozessen
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und -entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

EUR 2.600 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 98 Views

From Zero to Hero - Erster Durchgang des MYC

Am Samstag den 10.7.2021 fand das erste Rennen des MYC (Murtal Youth Cup) in Obdach statt. 29 begeisterte VollblutsportlerInnen im Alter von 2 -16 Jahre gingen trotz des ersten Ferienwochenendes und der wohlverdienten Pause nach einem sehr schwierigen Schuljahr dabei an den Start. Die selektive Strecke führte über den Pumptrack der Bike Area Obdach zum Schulgelände und über den „Pfarrerwaldanstieg“ zurück zum Pumptrack. Diese Runde wurde je nach Altersklasse bis zu siebenmal bewältigt, was einer Gesamtdistanz von 4,9 Kilometern entsprach. Die heißbegehrten Podiumsplätze gingen an die Lokalmatadoren Fabian Kern (U15) und Gsodam Florian (U13). Bei den Girls konnte sich Lena Kern (U11) durchsetzten. Viele Kids wuchsen bei dem Rennen über sich hinaus, da sie ihr Können das erste Mal nach fast eineinhalb Jahren Coronazwangspause zeigen konnten, quasi from "Zero to Hero" könnte es dabei wohl nicht treffender formuliert werden. 

Cheftrainer der Shelterriders, Markus Kern:“ Ein glücklicher Moment so viele topmotivierte Kids auf ihren Rennmaschinen erleben zu dürfen!“ Lachende Kindergesichter, glückliche Eltern und ein großartiges Organisationsteam der Shelterriders Obdach machten diese Veranstaltung zu einem einzigartigen Fahrraderlebnis. Ein großes Dankeschön ergeht auch an die Marktgemeinde Gemeinde Obdach, die das Event im Vorfeld unterstützte. Bürgermeister Peter Bacher sowie SC Obdach Sektionsleiter Hubert Fessl, gratulierten zu einer gelungenen und unfallfreien Veranstaltung. Am 24.7. geht der MYC in Fohnsdorf am ehemaligen Zielpunktparkplatz um 14:00 in die nächste Runde. Informationen und Anmeldung: shelterriders.obdach.cyou oder 0677/61188070 (Rennleiter Markus Kern).

Statistik: 335 Views

Facility Manager (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

13.07.2021 | Job-Nr.: 1504
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.

Für unseren Kunden, ein renommiertes Unternehmen in der Automobilbranche, suchen wir einen motivierten Facility Manager (m/w/d).
Graz-Umgebung | Sonstige technische Berufe

Ihre Aufgaben...

  • Betreuung des operativen Facility Managements
  • Planung der Wartungs- und Instandhaltungstätigkeiten an der Gebäudeinfrastruktur
  • Begleitung und Kontrolle der Dienstleistungen externer Gewerke
  • Planung und Koordination von Umbautätigkeiten
  • Ansprechpartner für Behörden und Auditoren
  • Erstellung von Einreichunterlagen in Abstimmung mit den jeweiligen Fachabteilungen
  • Wahrnehmung der Position des Brandschutzbeauftragten
  • Mitarbeit und Koordination bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und Sicherheitsunterweisungen in Zusammenarbeit mit der Sicherheitsfachkraft
  • Durchführung der Sicherheitseinschulung für neue MitarbeiterInnen (in Deutscher und Englischer Sprache)
  • Kostenplanung und Budgetverantwortung

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH/UNI…) im Bereich Haustechnik/HKLS/Elektrotechnik o.Ä.
  • SFK Ausbildung von Vorteil bzw. Bereitschaft zur Absolvierung einer SFK Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Facility Management
  • Ausbildungen im Bereich Brandschutz wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind notwendig
  • Sehr gute PC Anwenderkenntnisse (MS Office, SAP)
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten & Flexibilität
  • Interkulturelle Kompetenzen

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

EUR 2.900 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 74 Views

Test Engineer C# (m/f/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

12.07.2021 | Job-Nr.: 1503
ASCO Engineering (www.asco-engineering.at)  – a member of ASCO Group International (www.asco-group.at) - is a technical service provider in the field of plant construction, mechanical engineering, automotive engineering, electrical engineering and information technology. As a specialist in Human Resource Management and Quality Management, the company focuses on the implementation and support of in-house projects as well as external projects for our customers.
Gratkorn | Softwareentwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Developing automated test in C# environment (knowledge of object oriented programming is a plus)
  • HW/SW debugging (debugging IC behavior, PCBs, and test automation software)
  • Working with laboratory equipment

Unsere Anforderungen...

  • Technical education (FH / TU) in mechatronical engineering, computational science or similar
  • Work experience beneficial
  • Good knowledge in C#
  • Experience mit Laboratory equipment (power supply, multimeter, oscilloscope, spectrum analyzer, signal generator)
  • Solid English skills - German beneficial
  • Well organized and accurate working style

Unser Angebot...

  • Options for individual and specialised education and training
  • Good working atmosphere in an internationally successful company
  • Flat hierarchies and short decision paths
  • Flexible working hours, employee parking spaces and good public transport connections
  • The opportunity to actively shape your own career

Mindestgehalt

Gross salary EUR 2.800,00 for 40 hours per week. Possibility of overpayment depending on your qualification and experience!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 145 Views

Sturz mit E-Bike in Spielberg

Eine 65-jährige Radfahrerin aus dem Bezirk Murtal verletzte sich Sonntagvormittag bei einem Sturz schwer.

Gegen 09.45 Uhr fuhr die 65-Jährige mit ihrem E-Bike auf dem neben der Rattenbergerstraße L503 verlaufenden Radweg von Spielberg kommend in Richtung Red Bull Ring. Unmittelbar vor einer Kreuzung kam die Radfahrerin, sie trug keinen Helm, aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen und eine Beinfraktur zu. Ein nachkommender Pkw-Lenker fand die Schwerverletzte auf dem Radweg liegend und verständigte sofort die Einsatzkräfte. Das Rote Kreuz führte an der Unfallstelle die Erstversorgung durch und lieferte die 65-Jährige in das Landeskrankenhaus Judenburg ein. Spuren, die auf ein Fremdverschulden hinweisen würden, konnten seitens der Polizei nicht festgestellt werden.

Statistik: 547 Views

15-Jähriger bei Traktorunfall in Laßnitz getötet

Ein 15-jähriger ist am Sonntagnachmittag im Bezirk Murau bei einem Unfall mit einem Traktor getötet worden. Der Bursch hatte die Zugmaschine auf einem Forstweg gelenkt, sein 14-jähriger Schulfreund saß als Mitfahrer am Traktor.

Die beiden Burschen waren gegen 13.00 Uhr auf dem Waldweg gefahren, als der Traktor aus noch unbekannter Ursache vom Weg abkam. Der Traktor überschlug sich mehrmals und begrub den jungen Lenker unter sich. Sein Freund konnte noch rechtzeitig abspringen und alarmierte die Einsatzkräfte. Kurze Zeit später traf eine Streife der Polizeiinspektion Murau an der Unfallörtlichkeit ein. Gemeinsam mit zwei weiteren Personen hoben sie den Traktor an und konnten den 15-Jährigen befreien. Unmittelbar danach begannen sie mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Zwei kurz darauf eintreffende Notärzte konnten nur noch den Tod des 15-Jährigen feststellen. Die Angehörigen werden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Statistik: 9092 Views

In Gegenverkehr geschleudert

Ein 31-jähriger Pkw-Lenker aus Syrien kollidierte Sonntagnachmittag in Weißkirchen frontal mit einem 49-jährigen Pkw-Lenker aus Wolfsberg. Der 49-Jährige wurde schwer, seine auf dem Beifahrersitz befindliche 46-jährige Ehefrau leicht und der 31-Jährige ebenfalls leicht verletzt.

Gegen 13.45 Uhr fuhr der 49-Jährige auf der Obdacher Straße B78 in Richtung Wolfsberg. Zur selben Zeit lenkte der 31-Jährige sein Fahrzeug in die entgegengesetzte Richtung. Laut derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der 31-Jährige auf der regennassen Straße auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Bei der folgenden Frontalkollision wurden alle Beteiligten verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Judenburg eingeliefert.

Statistik: 1513 Views

Mit Traktor überschlagen

Ein 36-Jähriger wurde bei einem landwirtschaftlichen Unfall in Sankt Georgen ob Murau Samstagmittag unbestimmten Grades verletzt und musste vom Rettungshubschrauber C11 in das Landesklinikum Klagenfurt geflogen werden.

Der 36-jährige wollte gegen 12:00 Uhr ein Feld unweit des elterlichen Bauernhofes düngen. Dazu verwendete er einen Traktor mit angekoppeltem Güllefassanhänger. Beim Versuch zu reversieren, verkantete der Traktor mit dem Anhänger und stürzte auf dem steil abfallenden Gelände um. Der Traktor überschlug sich einmal, wobei der 36-Jährige aus der Fahrerkabine geschleudert wurde und verletzt liegen blieb. Die Schwester des Mannes beobachtete den Vorfall, leistete Erste Hilfe und setzte die Rettungskette in Gang. Die Feuerwehr Sankt Georgen ob Murau sicherte das Fahrzeuggespann gegen weiteres Abstürzen.  

Statistik: 2001 Views

Sturz mit Mountainbike auf der Turracherhöhe

Ein Elfjähriger zog sich bei einem Fahrradsturz Samstagvormittag Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste in das LKH Villach geflogen werden.

Der Elfjährige fuhr gegen 10:45 Uhr mit seinem Mountainbike den sogenannten Kornock-Trail talwärts und kam in einer Kurve ohne Fremdverschulden zu Sturz. Dabei zog er sich eine Verletzung an der linken Schulter zu. Der Elfjährige trug einen Helm und war in Begleitung seines Stiefvaters.  

Statistik: 327 Views

17 Verletzte bei Zugsunglück der Murtalbahn

Im Lungau ist Freitagfrüh eine Garnitur der Murtalbahn entgleist und dabei stürzte auch ein Waggon in die Mur. Laut Rotem Kreuz wurden 17 Personen verletzt, neun davon mussten ins Spital.

Gegen 7.00 Uhr kam es unweit der Landesgrenze zur Steiermark zwischen Kendlbruck und Predlitz zu dem Unfall. Insgesamt dürften 54 Personen in der Garnitur unterwegs gewesen sein, darunter vor allem Kinder und Jugendliche auf dem Weg zur Schule. Die Insassen des abgestürzten Waggons seien sofort aus der Mur gerettet worden, teilten die Einsatzkräfte mit. Laut Rotem Kreuz wurden 17 Personen verletzt, neun davon mussten im Spital behandelt werden. „Man kann noch nicht sagen, wie der Gesundheitszustand derzeit ist. Wir gehen davon aus, dass ein Großteil dieser neun Schüler nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden kann“, sagt der steirische Einsatzleiter Friedrich Sperl. Von den neun in Spitäler gebrachten Personen, wurden laut dem Bahnbetreiber drei schwer und sechs leicht verletzt.

Ersten Informationen zufolge war die Strecke vom Wurzelstock eines Baumes blockiert. Dieser soll während der Nacht bei einem Gewittersturm umgestürzt sein. Der erste Waggon der Garnitur stürzte rund vier Meter über die befestigte Uferböschung in die Mur. Das Wasser ist an der Unfallstelle zwischen einem und eineinhalb Meter tief. Der Waggon blieb seitlich in der Mur liegen. Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettung war an Ort und Stelle. Allein vom Roten Kreuz standen zehn Rettungswagen und zwei Notarzthubschrauber im Einsatz. Der Zugverkehr auf der Strecke zwischen Murau und Tamsweg wurde umgehend eingestellt und ein Schienenersatz wurde eingerichtet.

Statistik: 1109 Views

Motorrad prallte in Mariahof gegen Lkw

Mittwochmittag stieß eine 50-jährige Motorradfahrerin gegen einen Lkw, gelenkt von einem 39-Jährigen. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 12:05 Uhr fuhr eine 50-Jährige aus dem Bezirk Murtal mit ihrem Motorrad auf der Friesacher Straße B317 aus Richtung Neumarkt kommend in Richtung Scheifling. Bei Straßenkilometer 9,95 kam sie aus unbekannter Ursache über die Fahrbahnmitte und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw, gelenkt von einem 34-Jährigen aus Villach. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 in das LKH Klagenfurt eingeliefert.

Statistik: 874 Views

Nächtliche Schüsse in Knittelfeld

Ein 29-Jähriger hat Montagabend mit einer Schreckschusspistole im öffentlichen Raum mehrfach geschossen.

Gegen 21:00 Uhr langte die telefonische Anzeige von Anrainern bei der Polizei ein, dass in der Kärntner Straße im Ortsgebiet von Knittelfeld geschossen werde. Polizeistreifen begaben sich einsatzmäßig zum Vorfallsort und konnten dort den 29-Jährigen aus dem Bezirk Murtal antreffen. Bei der Personsdurchsuchung fanden die Beamten eine Schreckschusspistole im Hosenbund des Angehaltenen. Der stark alkoholisierte Mann wurde festgenommen und zur Polizeidienststelle gebracht. Ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Leoben wird der 29-Jährige auf freiem Fuß angezeigt.

Statistik: 1652 Views

Spatenstich Sanierung VS Murau

In die neu sanierte VS Murau werden auch der Polytechnische Lehrgang und die Kindergärten St. Egidi und Murau untergebracht sein.

Baukultur gewinnt - die Wanderausstellung in der Anna-Neumann Strasse

Aktuell gibt es bis 13. August die Wanderausstellung Baukultur gewinnt in der Anna-Neumann Strasse in Murau zu besichtigen.

Konstrukteur Sondermaschinenbau (m/w)

Join our Team... Jetzt bewerben!

08.07.2021 | Job-Nr.: 1502
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz | Konstruktion/Entwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Entwurf und Konstruktion von Anlagenkomponenten und Vorrichtungen
  • Layout-Planung, Erstellung von Aufstellplänen
  • Erstellung von Pflichtenheften, Prüfung von Kundenlastenheften
  • Erstellung von FMEA, Risikoanalysen, Prüfplänen
  • Statische Berechnungen, Auslegung von Antrieben
  • Absprache und Koordination mit Kunden, Lieferanten und internen Abteilungen (E-Planung, Montage, SPS, Projektleitung)
  • Durchführung von internen und externen Konstruktionsfreigaben
  • Erstellung von Detailzeichnungen und Stücklisten (Einpflegen in das ERP-System)
  • Unterstützung bei Montage und Inbetriebnahme der Anlagen und Maschinen, Fehleranalyse und -behebung bei technischen Problemen (Durchführung von Änderungsprozessen)
  • Vertriebsunterstützung bei der Auslegung und Kalkulation neuer Projekte und Projekterweiterungen
  • Mitwirkung bei der Verbesserung/Optimierung bestehender Arbeitsabläufe, Methoden und Standards
  • Aus- und Weiterbildung von neuen und weniger erfahrenen Mitarbeitern

Unsere Anforderungen...

  • Fundierte technische Ausbildung (Fachrichtung Maschinenbau oder Automatisierungstechnik)
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Konstruktionsingenieur im Bereich Sondermaschinenbau
  • Erfahrung in der Abwicklung von Projekten ist von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in gängigen CAD 3D Programmen (Solid Works)
  • 2D Kenntnisse von Vorteil
  • Selbstständige und genaue Arbeitsweise
  • Lösungsorientierung und Kreativität
  • Hohe Problemlösungskompetenz, Flexibilität und Teamfähigkeit

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

EUR 3.000 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 95 Views

Der höchste Bücherberg der Welt 

Jährlich wird von der Gemeindebücherei Fohnsdorf das Projekt „Lesekaiser“ durchgeführt. Dieses Jahr jedoch in einer ganz anderen Art, da aufgrund der Covid-19 Bestimmungen ein persönliches Treffen in der Bücherei nicht möglich war. Das Ergebnis wurde jetzt präsentiert. Der höchste Bücherberg der Welt wurde feierlich eröffnet. 

Jahr für Jahr wird von der Gemeindebücherei Fohnsdorf mit den SchülerInnen der dritten und vierten Klassen der Volkschule Fohnsdorf und der Volksschule Dietersdorf durchgeführt. Dieses Jahr allerdings in ganz anderer Art. Obwohl aufgrund der Corona-Bestimmungen persönliches Zusammentreffen in der Gemeindebücherei Fohnsdorf nicht möglich war, wurde die Aktion trotzdem erfolgreich beendet. Das Ergebnis wurde nun präsentiert. 96 Kinder haben 3.143 Bücher gelesen. Um diese hohe Zahl auch ein wenig anschaulich zu machen, wurde die Anzahl der gelesenen Bücher – also 3.143 Bücher – in Form einer Buchstrasse am Bahndamm präsentiert. 

Statistik: 281 Views

Software Testengineer HiL (m/f/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

08.07.2021 | Job-Nr.: 1501
ASCO Engineering (www.asco-engineering.at)  – a member of ASCO Group International (www.asco-group.at) - is a technical service provider in the field of plant construction, mechanical engineering, automotive engineering, electrical engineering and information technology. As a specialist in Human Resource Management and Quality Management, the company focuses on the implementation and support of in-house projects as well as external projects for our customers.
Graz Umgebung | Softwareentwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Qualification/Integration – Testing of software that is running on battery management units (ECU): 
  • Requirements analysis and test specification
  • Test automation, execution and result verification
  • Setup and maintenance of the HiL test environment
  • Joint responsibility in continuous expansion and improvement of test automation

Unsere Anforderungen...

  • Technical education in electrical engineering, mechatronics engineering or computer science (Bachelor, Master, PhD)
  • Profound knowledge in Python programming beneficial
  • Knowledge of automotive CAN tools (CANape, CANAlyzer) beneficial
  • Experience in real-time HiL simulation (e.g. DSpace) beneficial
  • Communication abilities and engaged, independent function
  • Good English skills are a must, German beneficial


 

Unser Angebot...

  • Options for individual and specialised education and training
  • Good working atmosphere in an internationally successful company
  • Flat hierarchies and short decision paths
  • Flexible working hours, employee parking spaces and good public transport connections
  • The opportunity to actively shape your own career

Mindestgehalt

Gross salary EUR 2.800,00 for 38,5 hours per week. Possibility of overpayment depending on your qualification and experience!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 74 Views
Statistik: 435 Views