Login
Logo Regionaljournal

Präsentation des neuen Kulturkalenders in Judenburg

Am 23. Jänner luden Bürgermeisterin Mag.ͣ Elke Florian und Dipl.- Päd. Michaela Hammer zur Präsentation des neuen Kulturkalenders ins Planetarium Stadtturm Judenburg. Und nicht nur zur Präsentation ging es hoch hinauf, auch was präsentiert wurde hat es verdient in die Höhe gehoben zu werden.

Wenn es um die Kultur in Judenburg geht, schafft es die Stadtgemeinde trotz Budgetkürzungen großes zu Präsentieren. Für die nächsten 6 Monate steht die beeindruckende Anzahl von 60 Veranstaltungen im Kalender. Das Programm ist bunt gemischt und reicht von der Unterhaltung über Bildung, bis hin zu Veranstaltungen, die zum Nachdenken anregen. Wobei der Fokus darauf gerichtet ist, zu zeigen, was in der Region vorhanden ist. Bei der Masse an Sehens- und Hörenswertem, was die Region zu bieten hat, ist es naheliegend, den Weg abseits der Zukaufskultur einzuschlagen.

Unter dem Motto „Jedem seine Kunst“ findet sich ein vielfältiges Angebot. Darunter sind Veranstaltungen von der Musikschule, dem JuThe, dem Stadtmarketing, Michael Marn, der Gesundheits Nurse bis hin zur Landjugend, mit dem Bundesentscheid im Redewettbewerb. Mehr als die Hälfte der Veranstaltungen findet im Veranstaltungszentrum statt.

Eine besondere Erwähnung verdient die nächste große Veranstaltung, der Faschingsumzug am 21. Februar, der als Gemeinsschaftsveranstaltung der Gemeinden im Murtal stattfindet.

Bei dem rundum gelungenen und abwechslungsreichen Kulturprogramm ist sicher für jeden etwas dabei!  Stadtgemeinde Judenburg | Veranstaltungskalender

229x
gesehen

1x
geteilt