Logo Regionaljournal

Schwerer Motorradunfall im Bezirk Murau

Eine 31-jährige Motorradlenkerin kam Freitagnachmittag, 24. April 2020, zu Sturz und wurde schwer verletzt.

Gegen 16.40 Uhr fuhr die 31-Jährige aus dem Bezirk Spittal an der Drau/Kärnten mit ihrem Motorrad auf der B95 von Turrach kommend in Richtung Predlitz. Dabei kam sie aus bisher ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Böschung. Dabei wurde sie schwer am Bein verletzt und nach medizinischer Erstversorgung vom Rettungshubschrauber RK1 (Rotes Kreuz Kärnten) ins Krankenhaus Spittal/Drau geflogen.

Auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Predlitz standen für die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle im Einsatz. Hinweise auf eine Alkoholisierung konnten nicht erhoben werden. 

Statistik: 1198 Views