Login
Logo Regionaljournal
Streetview: Alkolenker, Wildunfall, Fahrerflucht

Alkolenker, Wildunfall, Fahrerflucht

Ein Jäger überbrachte am Sonntag gegen 06.00 Uhr, ein aufgefundenes KFZ-Kennzeichen, das neben einem verendeten Rehwild, auf der L 83 im Gemeindegebiet von St. Veit an der Glan, lag, bei der Polizei ab. Dadurch konnte ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan als fahrerflüchtiger Lenker an seiner Wohnadresse ausgeforscht werden. Nach anfänglichem Leugnen gab dieser schließlich zu, einen Verkehrsunfall mit einem Rehwild gehabt zu haben. Er habe aber kein Rehwild vor Ort gefunden, weshalb er ohne Anzeige zu erstatten nach Hause gefahren sei. Ein Alkotest an ihm verlief deutlich positiv.

156x
gesehen

0x
geteilt