Login
Logo Regionaljournal

Auszeichnung „Grüner Teller“

Fohnsdorf Bildungseinrichtung wird für gesundes Ernährungsangebot ausgezeichnet.

Der „Grüne Teller“ wird seit 2011 jährlich an Gemeinschaftsverpflegungs-einrichtungen verliehen, die es ihren Essensgästen ermöglichen, sich ausgewogen zu ernähren. Es geht dabei nicht um die einzelne Speise, sondern um die Kombination im Verlauf einer Woche. Die jährliche Überprüfung erfolgt durch die unabhängige Organisation „Styria Vitalis“ anhand eines Speiseplanchecks über vier Wochen. Grüner Teller-Gerichte sind frisch gekocht und verführen durch Vielfalt und Abwechslungsreichtum zum Probieren anstatt Lebensmittel zu verbieten.

Das Team der Gemeinschaftsverpflegung im Schulungszentrum Fohnsdorf konnte vergangene Woche diese begehrte Auszeichnung entgegennehmen. Im SZF werden täglich etwa 90 Frühstückportionen, 160 Mittagessen und 80 Abendessen zubereitet. Insgesamt ergibt dies weit über 80.000 Essenportionen in einem Jahr. Besonderer Wert wird auch auf regionale Lieferanten*innen gelegt, ebenso wie auf verschiedene Gütesiegel bei den verwendeten Lebensmitteln.

189x
gesehen

0x
geteilt