Logo Regionaljournal

Jobinitiative

Eine Zusammenarbeit zwischen den Bundesschulen Fohnsdorf und dem Sozialzentrum Murtal 

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts zwischen dem Sozialzentrum Murtal und den Bundesschulen Fohnsdorf hatten Sozialzentrumsleiter Karlheinz Benke und Tagesmutter Kristina Rarej-Gleispach - wie schon einige Tage zuvor Einsatzleiterin Ingeborg Holzer - die Gelegenheit, über die vielfältigen und zukunftsträchtigen Jobangebote ohne Matura im Murtal zu informieren.

Der Bogen des Vortrags spannte sich von den Mobilen Diensten (PflegeassistentInnen, HeimhelferInnen, WohnbetreuerIn, AlltagsbegleiterIn) über die Kinderbetreuung (KinderbetreuerIn, Tagesmutter/vater) bis hin zur Verwaltung. Auch die Tätigkeiten in den Küchen der Seniorenzentren sowie die Einsatzmöglichkeiten für Zivildiener wurden vorgestellt. Besonders gut angenommen wurden die anschaulichen Schilderungen von Tagesmutter Kristina Rarej-Gleispach, die auch Kurzfilme aus dem Betreuungsalltag mitgebracht hatte. Ob unter den SchülerInnen bereits zukünftige MitarbeiterInnen waren, bleibt abzuwarten.

Statistik: 728 Views