Login
Logo Regionaljournal
Stadtgemeinde Judenburg - Facebook: BETRIEBSWIRT*IN und/oder JURIST*IN

BETRIEBSWIRT*IN und/oder JURIST*IN

Die Stadtgemeinde Judenburg schreibt den Dienstposten als Betriebswirt*in und/oder Jurist*in aus.

Beschreibung des Tätigkeitsfeldes: 

  • Leitung der Abteilung für Finanzen
  • Gewährleistung betreffend Einhaltung der Steiermärkischen Gemeindehaushaltsverordnung (StGHVO) und der sonstigen facheinschlägigen rechtlichen Bestimmungen
  • Erstellung von Voranschlag und Rechnungsabschluss
  • Vermögensbuchhaltung mit Anlagevermögen, Rücklagen und AfA
  • Haushaltsüberwachung, Liquiditätsplanung, Finanzierungsabwicklung
  • Administrative Geschäftsführung der SGJ Immo Judenburg KG
  • Beteiligungsmanagement Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen und/oder Studium der Rechtswissenschaften 

Sie bringen mit: 

  • Durchsetzungsfähigkeit und Zielstrebigkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit und Mitarbeitermotivation
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Analytisches Denken und Verhandlungsgeschick

Wir bieten Ihnen:

  • Wertschätzenden Umgang in einem kollegialen Team
  • Flexible Dienstzeiten im Rahmen des Gleitzeitsystems
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Leben und Arbeiten in einer der schönsten Städte der Steiermark
  • Hervorragende Lebensqualität mit perfekter Infrastruktur in sämtlichen Lebensbereichen (Kinderbetreuungsplätze; Schulen; Sport-, Freizeit- und Kulturangebote; ...)

Bevorzugt:

  • Kenntnis der Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung 2015 (VRV 2015), der Steier- märkischen Gemeindehaushaltsverordnung (StGHVO) und Abgabenordnungen der Gemeinden
  • Managementerfahrung
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in der Finanzverwaltung öffentlicher Gebietskörperschaften, der Steuerberatung, dem Bankenwesen oder Ähnlichem

Allgemeine Anstellungserfordernisse:

Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit zu einem Mitgliedsstaat der Euro- päischen Union oder zum Europäischen Wirtschaftsraum. Einwandfreies Vorleben sowie die zur Erfüllung der Dienstobliegenheiten notwendigen Fähigkeiten. Beschäftigungsausmaß: Vollzeitbeschäftigung (100% - 40 Wochenstunden) Einstellung und Entlohnung: Es wird seitens der Stadtgemeinde Judenburg der Abschluss eines SONDERVERTRAGES gem. § 39 Stmk. Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes angestrebt. Die Entlohnung wird vertraglich ver- einbart und erfolgt aufgrund des Sondervertrages. Die Auswahl der Bewerber*innen erfolgt durch Vorstellungsgespräche. Allfällige Kosten (Fahrtspesen usw.) in Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt. Informationen zum Datenschutz bezüglich der Bewerbungsunterlagen finden Sie auf www.judenburg.at.

Wenn Sie wünschen, dass Ihre Bewerbung auch über die gegenständliche Bewerbungsrunde hinaus gespeichert bzw. aufbewahrt (in Evidenz gehalten) wird, dann teilen Sie uns das bitte in Ihrer Bewerbung mit. Die Einstellung erfolgt zum ehestmögllichen Termin nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes. Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Gleichbehandlungsgesetzes. Bewerbungen sind bis spätestens 09.05.2023 (Datum des Poststempels) unter Beifügung von Lebenslauf, Staatsbürgerschaftsnachweis, Geburtsurkunde, Motivationsschreiben, Foto und Zeug- nissen an die Stadtgemeinde Judenburg, Referat Personal, 8750 Judenburg, Hauptplatz 1, oder an die E-Mail-Adresse: g.hinteregger@judenburg.at zu richten.

https://www.judenburg.at/de/news/detail.asp?id=13313

1792x
gesehen

0x
geteilt

Backoffice-Manager (m/w/d)

Wir suchen einen engagierten Backoffice-Manager (m/w/d) für unser Verrechnungsmanagement und Kundenbüro.

Deine Aufgaben:

  • Büroorganisation
  • Bestands- und Neukundenbetreuung: Rechnungsauskunft, Tarifberatung, Vertragsabschlüsse etc.
  • Koordination von Telefonaten und Mails sowie Terminvergaben
  • Mitarbeit bei Projektabwicklung, Organisations- und Prozessoptimierungen
  • Vorbereitende Tätigkeiten für die Buchhaltung
  • Verrechnung und laufende Wartung der Kundenstammdaten (TV, IT und Telefonie)

Dein Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung (bevorzugt Maturaniveau), aber: Quereinsteiger willkommen!
  • Ausgeprägte Kundenorientierung
  • Sehr gute IT-Kenntnisse, besonders MS-Office (Word, Excel, Outlook)
  • Selbständige, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Souveränes Auftreten, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft

Wir haben viel zu bieten:

  • Ein positives Betriebsklima und flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit).
  • Moderner und top ausgestatteter Arbeitsplatz.
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit zahlreichen interessanten Angeboten.
  • Benefits wie Firmenpension, Vergünstigung bei regionalen Partnern und Mitarbeiterevents.
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Extra-Urlaubstag an deinem Geburtstag!
  • An Heiligabend und Silvester bist du fix daheim!
  • Basis deines Bruttojahresgehaltes ist der aktuell geltende Kollektivertrag. Je nach Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Werde Teil von #teamrot!

Schick deine aussagekräftige Bewerbung an: d.leitner@ainet.st

941x
gesehen

0x
geteilt

Jobbörse Murtal

Hier geht es weiter: https://jobs-murtal.at

535x
gesehen

0x
geteilt

Roaring Sixties: Rocking for the Lions

Großes Charity-Konzert in Knittelfeld.

Der Löwe ist wieder los. Unter dem Motto „Mit Rockmusik Gutes tun“ veranstaltet der Lionsclub Aichfeld-Murboden am 7. Juni ein kolossales Live-Konzert im Kulturhaus Knittelfeld. In den Dienst der guten Sache stellt sich diesmal die Roa- ring Sixties Company mit einem bunten Potpourri legendärer Number-One-Hits aus den Sixties & Seventies.

Die Band ist durch ihre Auftritte in England und Deutschland weit über die Region hinaus bekannt, das Musikprogramm spiegelt das Lebensgefühl dreier Generationen wider. Mitsingen, Swingen und Tanzen sind an diesem Abend ausdrücklich erwünscht! Ebenso bekannt wie die Band ist das soziale Engagement der Lionsclubs. Auch der Club Aichfeld-Murboden engagiert sich Jahr für Jahr in vielfältiger Art und Weise. Obwohl Österreich ein engmaschiges Sozialnetz hat, gibt es nach wie vor viele Menschen, die in misslichen Lebenslagen Unterstützung brauchen – unter den derzeitigen herausfordernden Bedingungen mehr denn je.

Die Lions helfen ehrenamtlich mit Rat, Tat und Geld – sämtliche Einnahmen des Clubs kommen zu 100 % benachteiligten Menschen in der Region zugute. Um Spenden zu lukrieren, werden eine Vielzahl von Aktivitäten durchgeführt. Alle Konzertbesuchenden können im Juni mit ihrer Eintrittskarte einen wert- vollen Beitrag für Menschen im Murtal leisten, die eine Unterstützung brauchen.

ROCKING FOR THE LIONS

The Roaring Sixties Company
7. Juni 2024, Beginn 19.30 Uhr Kulturhaus Knittelfeld

Karten zum Preis von € 24,– bei Ö-Ticket und Mitgliedern des Lionsclubs.

975x
gesehen

0x
geteilt