Login
Logo Regionaljournal

Von Alpaka-Tagen bis zur Zirkuswoche:

Starke Kindersommer-Angebote für die Region Murau Murtal
Sommerbetreuung für Ihre Kinder?

Kein Problem!

In der Region Murau Murtal wird es wieder zahlreiche Betreuungsangebote für jeden Geschmack geben. Das Regionalmanagement Murau Murtal erstellt dazu gerade gemeinsam mit Gemeinden, ein hochattraktives Angebot, welches dann auf der Website des Regionalmanagements Murau Murtal zu finden sein wird.
Die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben ist uns in der Region Murau Murtal wichtig. Um diese Vereinbarkeit zu unterstützen und weiter auszubauen, setzt das Regionalmanagement Murau Murtal seit 2020 mit dem Projekt „Kindersommer“ eine konkrete Maßnahme zur Kinder-Ferienbetreuung um und somit ein Zeichen.

Wir stellen damit sicher, dass Eltern auf der Website des Regionalmanagements Murau Murtal nähere Informationen zum Projekt und einen Link zum vielfältigen Angebot finden werden. Von Tenniskursen, Musikworkshops, Sprachwochen, Sportcamps bis hin zu Naturerlebnistagen – da wird für jeden Geschmack etwas dabei sein und übersichtlich abrufbar sein. Man wird auch weiterführende Informationen rund um Ferienbetreuungsfragen finden.

Alle Programme werden regional gut platziert. Das vermeidet lange Anfahrtszeiten und die Kinder lernen ihre Heimatregion aus einer völlig anderen Perspektive kennen.

Manuela Khom, Landtagspräsidentin und Vorsitzende des Regionalmanagements Murau Murtal erläutert: „Familien mit Kindern sind das Rückgrat unserer starken Region und machen Murau Murtal erst zukunftsfähig. Daher haben wir immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Familien. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie komplex es sein kann, Job und Kinderbetreuung unter einen Hut zu bringen. Daher freut es uns sehr, dass wir das Projekt auch heuer wieder weiterführen werden und gemeinsam das Angebot erweitern.“
Aus diesem Grund steht das Regionalmanagement mit Betreuungs-Anbieter:innen sowie Gemeinden der Region Murau Murtal in Kontakt. Um möglichst viele Betreuungsangebote für möglichst viele Gemeinden zur Verfügung zu stellen, wurde auch eine externe Begleitung beauftragt.
Gabriele Kolar, Zweite Landtagspräsidentin und Stv.-Vorsitzende des Regionalmanagements Murau Murtal ergänzt: „Durch die oftmaligen Beschäftigungsverhältnisse der Eltern und das Auseinanderrücken der Generationen ist es schwierig, für seine Kinder den ganzen Sommer über eine qualitativ hochwertige Betreuung aufzustellen. Daher werden wir auch dieses Jahr mit dem „Kindersommer“ wieder besonders Gas geben.“

Mit diesem Vorsatz steht den Familien in der Region Murau Murtal einem unbeschwerten Sommer nichts mehr im Weg!

329x
gesehen

0x
geteilt