Login
Logo Regionaljournal
KS: Motorradsturz am Sölkpass

Motorradsturz am Sölkpass

Ein 57-jähriger Motorradfahrer kam Freitagnachmittag zu Sturz und wurde schwer verletzt.

Der 57-Jährige aus Deutschland fuhr gegen 14:00 Uhr auf der Sölkpassstraße L704 von der Passhöhe kommend in Richtung Schöder. Bei Straßenkilometer 31,5 kam er aus unbekannter Ursache in einer Linkskurve über den linken Fahrbahnrand, geriet auf das dortige Bankett und kam ins Schleudern. Der Motorradfahrer stürzte im Anschluss über die rechte steil abfallende Böschung und blieb nach rund 10 Metern schwer verletzt liegen. Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer fanden den Verletzten, leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Der 57-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 14 in das Krankenhaus Schladming eingeliefert.

580x
gesehen

0x
geteilt