Login
Logo Regionaljournal

Es sind die kleinen Dinge, die Freude bereiten

Unsere BewohnerInnen sitzen gerne am Fenster und schauen nach Draußen oder sind in unserem Garten unterwegs. Besonders im kalten Winter genießen sie, vom warmen aus, den Blick in unseren Garten. Doch der Ausblick ohne Schnee kann sehr trist und grau sein. Kleine Lichtblicke sind die bunten Vögel, die wir immer wieder in unserem Garten entdecken. Mit ihrem wuseligen Gehabe, bringen die kleinen Flattermänner Leben in unseren Garten.

Deshalb war es an der Zeit uns für das fröhliche Gezwitscher unserer der kleinen Freudenspender zu revanchieren und ihnen etwas Gutes zu tun. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen für unsere kleinen geflügelten Freunde ein Buffet zu errichten.

Mit Feuereifer waren die Bewohner dabei, an einem gemütlichen Nachmittag, selbst Futter für die Vögel herzustellen. Aus ein paar alten Tassen wurde ein dekorativer Baumbehang mit Mehrwert für die Wintervögel. Dabei wurde viel geplaudert und gelacht. Auch die Vogelkunde kam an diesem Nachmittag nicht zu kurz, um auch die grauen Zellen der Bewohner ein wenig anzuregen.

Anschließend haben wir uns ans Verteilen der Leckereien auf in den Garten gemacht. Jeder hat mitgeholfen, die besten Plätze zu finden. Die Vorfreude auf das zukünftige noch wuseligere Treiben in unserem Garten hat ein Strahlen in die Augen unserer BewohnerInnen gezaubert.

Diese Aktivität hat uns einen schön geschmückten Garten, glückliche Wintervögel und strahlende Augen beschert.

334x
gesehen

1x
geteilt