Login
Logo Regionaljournal
FF/Zeiler: Heckenbrand in Spielberg

Heckenbrand in Spielberg

Wie auch schon vor zwei Tagen mussten Einsatzkräfte erneut zu einem Heckenbrand ausrücken. Aus bisher nicht näher bekannten Umständen brach ein Brand gegen 15:40 Uhr bei der Hecke eines Einfamilienhauses aus wobei sich die Flammen schnell ausbreiteten.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Spielberg, Rotem Kreuz Knittelfeld sowie der Polizei stand die Hecke auf einer Länge von rund 15 Metern bereits in Vollbrand, Von zwei Seiten wurde unter schwerem Atemschutz versucht die Flammen so rasch als möglich einzudämmen und ein weiteres Vorschreiten des Brandes auf die angrenzenden Wohnhäuser zu verhindern, schildert Einsatzleiter Hauptbrandinspektor Gerald Stengg.
Nach dem „Brand aus“ wurde die Einsatzstelle noch mittels Wärmebildkamera auf Restwärme untersucht, sodass nach Abschluss der Reinigungsarbeiten der Einsatz nach einer Stunde beendet werden konnte.

381x
gesehen

0x
geteilt