Login
Logo Regionaljournal
Feuerwehr: Küchenbrand in Guttaring

Küchenbrand in Guttaring

Am Samstagabend war ein 52-järhiger Mann in seinem Wohnhaus in der Gemeinde Guttaring im Obergeschoss mit Renovierungsarbeiten beschäftigt. Den Holzverschnitt verheizte er gegen 18:45 Uhr mit Papier im Zusatzherd in der Küche im Erdgeschoss. Für die Luftzufuhr ließ er die Tür des Zusatzherdes etwa einen Zentimeter geöffnet. Anschließend begab er sich wieder in das Obergeschoss. Da nach etwa 15 Minuten plötzlich der Strom ausfiel, begab sich der 52-jährige zum Stromkasten im Erdgeschoss. Dabei konnte er bereits eine starke Rauch- und Feuerentwicklung in der Küche wahrnehmen.

Nachdem er seinen Nachbarn telefonisch um die Verständigung der Feuerwehr ersuchte, nahm er bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch selbst einen Löschversuch vor. Die vollständige Löschung des Feuers konnte erst durch die Feuerwehr erwirkt werden. Als Brandursache konnte ein Hitzestau im Kamin, welcher den um den Kamin verbauten Holzschrank in Brand setzte, erhoben werden. Es wurden keine Personen verletzt. Im Einsatz standen die FF Hüttenberg, Knappenberg und Guttaring mit insgesamt 50 Mann.

109x
gesehen

0x
geteilt