Login
Logo Regionaljournal

Erdbeben in Bosnien war auch in Kärnten zu spüren

Am Freitag ereignete sich nachts um 23:07 Uhr etwa 40 km südöstlich von Mostar in Bosnien und Herzegowina ein Erdbeben der Magnitude 5,7. Es kann bei dieser Magnitude zu Schäden kommen, das direkte Epizentralgebiet ist jedoch dünn besiedelt.

Das Beben wurde auch teilweise in Kärnten und der Steiermark deutlich verspürt, vorallem als langsames Schwanken in höheren Stockwerken, es liegt der ZAMG auch eine Meldung aus Linz aus einem Hochhaus vor.

103x
gesehen

0x
geteilt