Login
Logo Regionaljournal

Am 10.05.2023 durfte der Musikverein St. Georgen ob Murau zum 10. mal den Robert Stolz Preis und zum 11. mal den steirischen Panther von Hans Stolz und Landeshauptmann Christopher Drexler in Empfang nehmen. Die Verleihung fand in der Aula der alten Universität in Graz statt.

Der steirische Panther sowie die Robert Stolz Medaille sind eine renommierte Auszeichnung für hervorragende Leistungen im Blasmusikbereich und wurde dem Musikverein St. Georgen ob Murau für sein außergewöhnliches Engagement und seine beeindruckenden musikalischen Darbietungen im Zuge von Konzert- und Marschmusikwertungen verliehen. Seit Jahrzehnten ist der Musikverein ein fester Bestandteil bei diesen Wertungen und genießt ein weitreichendes Ansehen für seine musikalische Qualität.

Eröffnet wurde die Feier durch Landeshauptmann Christopher Drexler, welcher die hervorragenden Leistungen der Musikvereine hervorhob. Er würdigte die harte Arbeit und das Engagement der Musikerinnen und Musiker, die die Blasmusik zu einer nicht wegzudenkenden Säule der kulturellen Identität der Steiermark gemacht haben.

Den feierliche Höhepunkt stellte die Verleihung der Auszeichnungen durch den Enkel von Robert Stolz, Hans Stolz, sowie durch Landeshauptmann Christopher Drexler dar. So durften Obmann Klaus Hösele, Obmann Stellvertreter Franz Autischer sowie EDV Referent Stellvertreter Gerhard Sumann gemeinsam mit Vizebürgermeister Werner Autischer die Auszeichnungen in Empfang nehmen.

„Dieser Preis ist das Ergebnis einer langen Tradition und harter Arbeit. Es spiegelt die Leidenschaft und das Engagement jedes einzelnen Mitgliedes wider.“, betont Obmann Klaus Hösele.

499x
gesehen

0x
geteilt