Logo Regionaljournal

„Wood Robotics“ – Qualifizierungsmaßnahmen starten

Eine der zentralen Säulen, die mit dem LEADER-Projekt „Wood Robotics“ des Holzinnovationszentrums umgesetzt wird, ist ein gebündeltes Maßnahmenpaket in Form von Qualifizierungsmaßnahmen in den Bereichen der Robotik sowie der Digitalisierung.

23. Jänner 2020: SCHNUPPERWORKSHOP & PRÄSENTATION „Rhino vs. RSO“. 

Gerade für kleinere Tischlereien ist es schwierig, eine ihren Anforderungen entsprechende Planungssoftware für 3D-Modelle zu finden. So fand am 23. Jänner 2020 unter der Leitung von DI Richard Dank und DI Christian Freißling, beide mit langer beruflicher und wissenschaftlicher Erfahrung in den Bereichen CAD und Holz, ein Schnupperworkshop statt, der die Vorteile und Unterschiede der Planungssoftware Rhino bzw. RSO beleuchtete. Knapp 25 Teilnehmer konnten hier Einblicke in die Planung und Darstellung gewinnen und erfahren, wie die Programme bei der Bewältigung alltäglicher Erfordernisse unterstützen oder die Umsetzung typischer Aufgabenstellungen erleichtern können. 

ZWEITÄGIGE EINSTEIGERKURSE „RSO-CAD“ am 20./21.02.2020 und „Rhino 2D & 3D“ am 12./13.03.2020:

Darauf aufbauend werden weiterführende Kurse für die Planungssoftware Rhino und RSO angeboten.

So findet am 20. und 21. Februar 2020 unter der Leitung von Christian Rößl, Tischlermeister, Software-Entwickler und RSO-Gründer und DI Christian Freißling, langjähriger Lehrender an diversen Hochschulen, ein zweitägiger RSO-CAD-Einsteigerkurs im Holzinnovationszentrumstatt. Der Workshop richtet sich an Tischlereien, die auf der Suche nach einer Planungssoftware sind bzw. ihren RSO-Workflow verfeinern und ihre Leistungsfähigkeit steigern wollen.

Am 12./13. März 2020 findet eine Einführung in Rhinoceros, der Software für 3D-Modellierung und rechnergestütztes Konstruieren statt. Unter der Leitung von DI Richard Dank, langjähriger Lehrender an nationalen und internationalen Hochschulen, lernt man Pläne in 3D zu entwerfen und zu konstruieren. Der Kurs richtet sich an Tischlereien, aber auch an Architekturbüros und Designer.

DREISTUFIGES PRAXISSEMINAR „Fachkräfte finden und binden“ am 27.02.2020, 19.03.2020 und 02.04.2020:

Neues Wissen soll jedoch auch branchenunabhängig den UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen in der Region Murtal vermittelt werden, um sie hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen Herausforderungen zu unterstützen. 

In Kooperation mit dem WIFI Steiermark und der WKO Murtal wurde daher speziell für die Region Murtal ein 3-moduliges Praxisseminar zum „Verständnis der Fachkräfte von heute und morgen, wie man Sie aufspürt und akquiriert und letztlich ans Unternehmen bindet“, entwickelt. Mag. Birgit Freidorfer, Leiterin der Rhetorikakademie am WIFI Steiermark, Diplompädagogin und langjährige, zertifizierte Trainerin für persönlichkeitsbildende Themen und Mag. (FH) Daniel Edelsbacher, Bewerbungscoach sowie selbstständiger Unternehmer im Bereich der technischen Personaldienstleistung, werden gemeinsam mit den TeilnehmerInnen das nötige Know-how praxisorientiert erarbeiten.

Statistik: 256 Views