Login
Logo Regionaljournal

Mechatroniker/in (m/w/d)

ATM Recyclingsystems GmbH entwickelt, fertigt und serviciert Hochleistungs- Metallrecyclingsysteme für die Aufbereitung von Metallschrott und Reststoffen der metallverarbeitenden Industrie. Basierend auf der weltweit bewährten Arnold-Technologie hat sich das Unternehmen auf optimale Metallrecycling- Technik spezialisiert. 

Zur Verstärkung unseres Teams im Murtal suchen wir eine/n MECHATRONIKER/IN (m/w/d) 

Ihre Aufgaben

  • Herstellung, Montage und Instandhaltung von Recycling Maschinen und Anlagen
  • Elektrische Installation und Verkabelung von elektrischen Komponenten
  • Aufbau und Prüfung von elektrische, pneumatische und hydraulische Steuerungen nach Schaltplänen
  • Inbetriebnahme von Recyclinganlagen
  • SPS Programmierung, Anpassen & Ändern von bestehenden Programmen
  • Inspektion von Recycling Maschinen und Anlagen
  • Reparatur und Service von Maschinen und Anlagen (z. B. Störungsbehebung bei Maschinen und Anlagen, Durchführung vorbeugender Wartung, Wartung hydraulischer Anlagen)
  • Reparatur von gebrauchten Maschinebaukomponenten
  • Erstellung von Serviceberichten und Abnahmeprotokollen
  • Erstellen von Mess- und Prüfprotokollen & Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Recycling Maschinen & Anlagen
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Montageprozesse
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Montageprozesse

Unsere Anforderungen

  • Ausbildung im Bereich Maschinenbautechnik und / oder Elektrotechnik
  • Lesen von Fertigungszeichnungen, Stromlaufplänen, Zusammenbauanleitungen & Hydraulikplänen
  • CAD Erfahrung von Vorteil
  • Erfahrung in der Programmierung von Siemens SPS Steuerungen von Vorteil
  • Kenntnisse in der Sensortechnik von Vorteil
  • Gute Deutsch & Englischkenntnisse & eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Verständnis von Fertigungstoleranzen
  • 3-5 Jahre Erfahrung bei Montagen im Bereich Maschinenbau & Stahlbau z.B.: im Bereich Baumaschinen bzw. Recyclingmaschinen
  • Kenntnisse im Bereich Hydraulik von Vorteil
  • Hohes Maß an Qualitätsbewusstsein & Sicherheitsbewusstsein
  • Selbständiges & eigenverantwortliches Arbeiten
  • Präzision
  • Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten sowie kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und Entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Entlohnung ab EUR 2.293,08 brutto / Monat auf Vollzeitbasis gemäß KV für Arbeiter im Eisen- und Metallgewerbe in der LG 3. Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Bewerbungen per Mail office@atm-recyclingsystems.com 

1337x
gesehen

2x
geteilt

Junge Enthusiasten erobern die Oldtimerszene

Von der ungewissen Teilnahme zum Maskottchen der Veranstaltung

Rund sechs Wochen vor der Murtal Classic begann für einen jungen Oldtimer-Enthusiasten Thomas Hyden ein Abenteuer, das er so schnell nicht vergessen wird. Mit gerade mal 20 Jahren entschied er sich, ein 70 Jahre altes Fahrzeug zu kaufen. Mit dem Auto seines Vaters und dem Anhänger des Nachbarn wurde der scheinbar schrottreife Oldtimer aus Oberösterreich abgeholt. Was zunächst wie ein Haufen Schrott aussah, sollte sich bald als Herzstück seiner Teilnahme an der renommierten Murtal Classic herausstellen.

Die Vorbereitungen

Mit viel Geduld und Hingabe machte sich der junge Mann daran, das Fahrzeug wieder in Schuss zu bringen. Zuerst wurde die Elektrik repariert, danach folgte der Rest des Motorrades. Es war eine große Herausforderung, den Oldtimer straßentauglich zu machen. Doch die Mühe lohnte sich: Fünf Tage vor der Veranstaltung erhielt er endlich die nötigen Papiere für die Anmeldung. Zwei Tage vor dem Start entschied sich auch sein Freund und Lehrlingskollege Alexander Roth, ihn zu begleiten.

Die Murtal Classic

Angekommen bei der Murtal Classic, waren die Nervosität und die Aufregung groß. Doch die herzliche Aufnahme durch die Gemeinschaft der Oldtimer-Fans machte das Erlebnis unvergesslich. Der Oldtimer, der anfangs wie ein schrottreifes Fahrzeug wirkte, wurde schnell zum Maskottchen der Veranstaltung.

Die zwei Tage bei der Murtal Classic waren traumhaft schön. Die Gemeinschaft, die Leidenschaft für Oldtimer und die neuen Freundschaften machten die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis. „Vielen Dank an alle, die an dieser einzigartigen Veranstaltung mitgewirkt haben. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Schön, dass wir dabei sein durften“, sagte der junge Enthusiast rückblickend.

Die Murtal Classic ist mehr als nur eine Rallye. Es ist ein Treffen von Menschen, die ihre Liebe zu Oldtimern teilen und neue Freundschaften schließen. Der junge Mann freut sich schon auf das nächste Jahr und plant, wieder teilzunehmen.

3222x
gesehen

5x
geteilt