Login
Logo Regionaljournal
Stadtgemeinde Judenburg - Facebook: GESUCHT! SPRINGER*IN in den Städtischen Kindergärten

GESUCHT! SPRINGER*IN in den Städtischen Kindergärten

Die Stadtgemeinde Judenburg schreibt den Dienstposten als Springer*in - Elementarpädagoge*in mit adäquater Ausbildung in den Städtischen Kindergärten aus.

Aufgabengebiet: 

Pädagogische und organisatorische Führung einer Gruppe im Vertretungsfall in allen Städtischen Kinderbildungs- und –betreuungseinrichtungen (KG Jägersteig, KG JU West, Heilpädagogischer KG und KG Strettweg) gemäß dem Steiermärkischen Kinderbildungs- und –betreuungsgesetz und dem Steiermärkischen Kinderbetreuungsförderungsgesetz. 

Vertretung der Elementarpädagog*innen in folgenden Bereichen: 

  • Pädagogische Tätigkeit im Kinderdienst unter Einbeziehung der Grundlagendokumente
  • Pädagogische Planung und Organisation der Bildungs- und Betreuungsarbeit sowie deren Re- flexion im Kollegium
  • Beobachtungsdokumentation für jedes Kind
  • Erfüllung der gesetzlichen Aufgabenstellung und der Anforderung an eine zeitgemäße Pädagogik nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Kooperation mit IZB-Teams sowie Anleitung von Hilfs- und Pflegepersonen
  • Koordination der Tätigkeit aller Gruppenteammitglieder
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Fortbildungen
  • Administrative Aufgaben z.B. Führung diverser schriftlicher Aufzeichnungen
  • Mitverantwortung für die gesamte Einrichtung im Hinblick auf Sicherheit, Hygiene, Instandhaltung
  • Gewährleistung einer engen Zusammenarbeit mit Eltern - Bildungspartnerschaft

Sozialkompetenzen:

  • Empathie, Achtsamkeit und Zuverlässigkeit 

Allgemeine Anstellungserfordernisse: 

Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit zu einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder zum Europäischen Wirtschaftsraum. Einwandfreies Vorleben sowie die zur Erfüllung der Dienstobliegenheiten notwendigen Fähigkeiten. 

Beschäftigungsausmaß: 

  • Vollzeitbeschäftigung (100% - 40 Wochenstunden) 

Einstellung und Entlohnung: 

Einstellung und Entlohnung erfolgen nach den Bestimmungen des Dienst- und Besoldungsrechtes der von Gemeinden anzustellenden Elementarpädagog*innen, Erzieher*innen an Horten und Kinderbetreuer*innen in Verbindung mit dem Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbediensteten- gesetz unter Einreihung in das Entlohnungsschema k3 (Mindestgehalt: € 2.266,30 brutto auf Basis einer Vollbeschäftigung). 

Bei entsprechender Qualifikation, Erfahrung oder anrechenbaren Vordienstzeiten ist in der jewei- ligen Entlohnungsgruppe eine Überzahlung möglich. 

Die Auswahl der Bewerber*innen erfolgt durch Vorstellungsgespräche. Allfällige Kosten (Fahrtspesen usw.) in Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt. Informationen zum Datenschutz bezüglich der Bewerbungsunterlagen finden Sie auf www.judenburg.at. Wenn Sie wünschen, dass Ihre Bewerbung auch über die gegenständliche Bewerbungsrunde hinaus gespei- chert bzw. aufbewahrt (in Evidenz gehalten) wird, dann teilen Sie uns das bitte in Ihrer Bewerbung mit. 

Die Einstellung erfolgt zum ehestmöglichen Termin nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes. 

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Gleichbehandlungsgesetzes. 

Bewerbungen sind unter Beifügung von Lebenslauf, Staatsbürgerschaftsnachweis, Geburtsurkun- de, Motivationsschreiben, Foto und Zeugnissen bis spätestens 31.03.2023 an die Stadtgemeinde Judenburg, Abteilung Bildung-Kultur-Generationen-Sport, 8750 Judenburg, Hauptplatz 1, oder an die E-Mail-Adresse: m.hammer@judenburg.at zu richten. 

418x
gesehen

0x
geteilt