Login
Logo Regionaljournal
Foppa Iwan - HC Pustertal: VSV-Adler unterliegen knapp dem HC Pustertal

VSV-Adler unterliegen knapp dem HC Pustertal

Spannung bis zur letzten Sekunde beim ICE Hockey League Match zwischen dem HC Pustertal und den VSV-Adlern.

Ein wahrhaftes Eishockeydrama spielte sich am Sonntagabend in Bruneck ab. Die VSV-Adler traten gegen den HC Pustertal an und sorgten für eine Achterbahn der Emotionen. Der erste Treffer fiel schnell durch Blaz Tomazevic, doch die Freude wurde jäh durch den Ausgleich des HC Pustertal getrübt. Ein Spiel, angetrieben von Entschlossenheit und dem Willen zum Sieg, entfaltete sich.

Ein Spiel der ständigen Führungswechsel

Die VSV-Adler, angeführt von Verteidiger Alex Wall, erkämpften sich immer wieder die Führung, nur um kurz darauf den Pustertalern den Ausgleich zu gestatten. Die Zuschauer wurden Zeugen eines sportlichen Schlagabtausches, bei dem bis zum Schluss kein Sieger festzustand. Rick Schofield und Benjamin Lanzinger leisteten bedeutende Beiträge für die Kärntner, aber es war Matthias Mantinger, der mit einem entscheidenden Tor das Match für den HC Pustertal entschied. Mit einem knappen 4:3 mussten sich die VSV-Adler geschlagen geben, trotz einer beeindruckenden Leistung.

258x
gesehen

0x
geteilt