Logo Regionaljournal

Skiunfall im Lachtal

Bei einem Skiunfall im Skigebiet Lachtal Donnerstagvormittag verletzte sich ein 65-jähriger Mann. Eine 57-jährige Frau wollte dem Verletzten helfen, stürzte bei der Zufahrt und verletzte sich ebenfalls.

Gegen 10:30 Uhr fuhr der 65-jährige Skifahrer aus dem Bezirk Neunkirchen (NÖ) auf der Haltersteigpiste Richtung Tal. Bei der Ausfahrt der Piste kam der Mann in einer Linkskurve zu Sturz. In weiterer Folge schlitterte der Skifahrer über den rechten Pistenrand und stürzte in das dort befindliche Bachbett. Dabei zog sich der Mann eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu. Eine 57-jährige Skifahrerin bemerkte den Sturz und eilte dem Verletzten zu Hilfe. Dabei kam die Frau ebenfalls zu Sturz und verletzte sich schwer am Arm. Der Rettungshubschrauber Christophorus 14 brachte den 65-Jährigen ins LKH Judenburg. Die verletzte Frau wurde per Schneemobil zu Tal gebracht und anschließend von ihrem Mann ebenfalls ins LKH Judenburg gefahren.

Statistik: 520 Views