Login
Logo Regionaljournal

Quadunfall in Obdach

Samstagabend verunfallte ein 32-Jähriger mit seinem Quad. Der Mann wurde mit Verdacht auf Schädel-Hirntrauma in das LKH Graz verbracht.

Gegen 19:40 Uhr ereignete sich auf der L539 ein schwerer Verkehrsunfall mit Eigenverletzer. Der aus Mönchegg stammende Lenker kam von der Fahrbahn ab und stürzte über die Böschung in die Wiese. Hierbei überschlug sich das Quad-Fahrzeug mehrmals und der Lenker erlitt schwere Kopfverletzungen. Anschließend wurde dieser mit dem Verdacht auf ein Schädel-Hirntrauma in das LKH Graz verbracht.

2073x
gesehen

0x
geteilt