Login
Logo Regionaljournal

Sensationeller Erfolg am Ende der Meisterschaft

für Marcel Steiner von der Schwimmsektion ATUS Judenburg der sich in der Gesamtwertung den 1. Platz er schwimmen konnte. Nach der 4 Runde des Steirischen Hallencups distanzierte Marcel Steiner den Zweitplatzierten Jakob Feuchter (ATUS Graz) um 357,2 Punkte und den Drittplatzierten Yannik Seybal  (ATUS Knittelfeld) um 452,8 Punkte.

Toller Erfolg auch für  Anna-Lorena Gmeinhart die sich krankheitsbedingt Angeschlagen in der Gesamtwertung den hervorragenden 3. Platz sichern konnte.

In der allgemeinen Klasse fehlte in der 4. Runde  krankheitsbedingt Laura  Gmeinhart. Trotz Abwesenheit reichten die Punkte der Vorrunden aus um in der Gesamtwertung dritter zu bleiben.

Ebenfalls wegen Krankheit nicht am Start Julia Hirschmugl, die in der Gesamtwertung vom dritten auf den achten Platz durchgereicht wurde.

Dominik Steiner stieg erst in der 3. Runde in den Hallencup ein und konnte trotz Disqualifikation in der 4. Runde über 50m Rücken  den 15. Platz erreichen.

Mit Olivia Katrein-Retvalvi und Leon Stockinger die beide ihre persönlichen Bestzeiten verbesserten waren zwei Zukunftshoffnungen der Schwimmsektion am Start. Leon Stockinger erreichte den hervorragenden 11. Platz und Olivia Katrein-Retvalfi  den 17. Platz in der Gesamtwertung.

Die Trainer und Vereinsleitung gratulieren zu diesem super Ergebnis.

6369x
gesehen

0x
geteilt