Login
Logo Regionaljournal

Freude über erfolgreiche Trainer Ausbildung

In den letzten Jahren hat sich in der Sektion Karate des TuS Spielberg so einiges getan. Mit dem Generationenwechsel vor wenigen Jahren, hat Sektionsleiter Peter Stiegmaier mit seinem Team, bestehend aus Susanne Wolfsberger und Julia Engel, ein wertvolles Erbe angetreten. Schließlich gilt es einen 40 Jahre bestehenden Verein zu führen und dessen Bestehen für die nächsten 40 Jahre zu sichern.

Wie das geht?

An allererster Stelle steht die Leidenschaft für diesen Sport und die Bereitschaft, die eigene Freizeit für den Verein und die vielen motivierten SportlerInnen aufzubringen. Die sportliche Entwicklung des Clubs ist dann natürlich auch Sache von stetiger Weiterbildung. Um dem gerecht zu werden, hat Peter Stiegmaier beschlossen, 2021 die staatliche Trainer-Ausbildung an der Bundessportakademie in Graz zu absolvieren. Nach mehreren Wochen Unterricht, die über das Jahr stattgefunden haben, Prüfungen und einigen Projektarbeiten, konnte er im Dezember die Ausbildung schließlich erfolgreich abschließen. Herzlichen Glückwunsch!

Für 2022 steht auch schon wieder einiges am Plan: Meisterschaften, Karate Camps, Seminare, Prüfungen und selbstverständlich gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Dojos. Bei Interesse einfach auf der Homepage informieren: https://www.karate-spielberg.com

„Karate üben heißt ein Leben lang zu trainieren, darin gibt es keine Grenzen.“ (Gichin Funakoshi)

501x
gesehen

1x
geteilt