Login
Logo Regionaljournal

Chorkonzertabend „Mysterium“

15.10.2022 19:00 Uhr
Kultur- und Kongresshaus Knittelfeld

Ein Chorkonzertabend mit dem Landesjugendchor Cantanima „Mysterium“

„Mysterium“ – von Einhörnern, Drachen und anderen magischen Momenten erzählt das Programm des steirischen Landesjugendchores „Cantanima“. Rätselhafte Geschichten verpackt in Werken aus verschiedensten Epochen und Genres. Die jungen, ausgewählten Stimmen von Cantanima bringen mit großer Leidenschaft Musik auf höchstem Niveau auf die Bühne. Chormusik vom Feinsten, exakt einstudiert, klanglich ausbalanciert, zum Teil auswendig, aber vor allem immer „mit Seele gesungen“, wie es der Name des Chors verspricht. Cantanima wurde vom Chorverband Steiermark im Jahr 2004 als ein Chor ins Leben gerufen, der singfreudige und besonders begabte Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren aus der ganzen Steiermark zusammenführen soll. Cantanima trat mit großem Erfolg bei renommierten Festivals, wie z. B. dem „Europäischen Jugendchor Festival“ in Basel (Schweiz) oder „Europa Cantat“ in Turin (Italien) auf und gab eine Reihe von Konzerten in Österreich und seinen Nachbarländern. Besonders stolz sind die jungen Sängerinnen und Sänger auf die zahlreichen Preise, die sie bei internationalen Wettbewerben gewinnen konnten.

Auszeichnungen und Preise:

2019

  • 1. Preis - Kategorie Gold Superior mit 98/100 Punkten und Publikumssieger beim internationalen Chorwettbewerb „Ave Verum“ in Baden sowie die Sonderpreise:
  • Beste Interpretation eines nach 2000 komponierten Werks
  • Bestes Wettbewerbsrepertoire

2017

  • Erster Platz in der Kategorie „Mixed Choirs“ sowie zweiter Platz in der Kategorie „Musica Sacra“ beim internationalen Chorwettbewerb in Budapest; zwei goldene Diplome.

2014

  • Erster Platz im Kunstliedwettbewerb, zweiter Platz im Volksliedwettbewerb, sowie Publikumspreis beim „Internationalen Chorwettbewerb“ in Spittal an der Drau.
  • Finalist im Wettbewerb „Österreich singt“ in Salzburg.

2012

  • Platin bei den 1st Xinghai Prize International Choir Championships in Guangzhou, China.
  • „ArtCercle“ der UNIQUA.

2011

  • Erster Platz beim Chorwettbewerb „Österreich singt“ in Graz in der Kategorie B. Als Preis ersang sich der Chor einen Soloauftritt im Rahmen der Wiener Festwochen Eröffnung am Wiener Rathausplatz vor 50.000 Zuschauern.
  • Erster Platz beim „Grand Prix der Chormusik“ in Graz in der Kategorie „Gemischte Chöre“.
  • Erster Platz und Weltmeistertitel bei der „1. Chorweltmeisterschaft für die Jugend“ in Graz in der Kategorie „Gemischte Chöre“.

2009

  • Erster Platz beim Chorwettbewerb „Austria Cantat“ in Linz in der Kategorie „Gemischte Chöre“.
  • Erster Platz mit „outstanding success“ beim internationalen Chorwettbewerb „Summa Cum Laude“ in Wien in der Kategorie „Gemischte Chöre“.

2008

  • Goldmedaille und 3. Platz bei den „5. World Choir Games“ in Graz in der Kategorie „Gemischte Jugendchöre“ und damit in dieser Kategorie bester europäischer Chor.

2006

  • Erster Preis beim internationalen Chorwettbewerb „Lira“ in Warschau in der Kategorie „Gemischte Chöre“.

2005

  • Erster Preis beim Festival „Praga Cantat“ in der Kategorie „Gemischte Chöre“. Sonderpreis für des beste Wettbewerbsprogramm und Gesamtsieger des Festivals.

93x
gesehen

0x
geteilt