Login
Logo Regionaljournal

Klare Sache für die Löwen gegen dezimierte Krieglacher

Nach der Niederlage in Langenwang wollten die Löwen gegen Krieglach weider einen Dreier einfahren und das gelang ihnen in souveräner Manier!

Von Beginn an machten die Zeltweger Druck und kamen im ersten Abschnitt, durch zwei Doppelpacks von Raffael Ramskogler und Raphael Rieger, bei je einem weiteren Treffer von Stefan Stolz (diesmal als Forward aufgeboten) und Routinier Chris Popatnig, zu einer ungefährdeten sechs zu null Führung!

Die letzten beiden Drittel liesen die Löwen ruhiger angehen und legten durch Raffael Ramskogler und Chris Popatnig noch zwei Treffer nach, spielten die drei Punkte überlegen nach Hause und schlossen so, nach dem Sieg der Rangers bei den Wölfen, wieder zu den Langenwangern auf. Genau diese Rangers sind bereits am Samstag, 15.01.2022 ab 18:30 Uhr wieder Gäste in der Murtal Lions Arena und da wollen die Lions die Scharte aus dem Auswärtsspiel wett machen.

Vorher, ab 16:30 Uhr, treffen die Wölfe von der M-Rast auf die Krieglacher, die noch eine der beiden Chancen nutzen wollen, im Grunddurchgang anzuschreiben.

Eine Woche später ist Derby-Time in der Murtal Lions Arena, wenn es wieder den „Battle of Zeltweg“ gibt, in dem die Wölfe heuer ja mit 2:0 führen. Anpfiff ist ab 16:30 Uhr!

68x
gesehen

0x
geteilt