Logo Regionaljournal

Mit Geländewagen abgestürzt

St. Ruprecht ob Murau | Bezirk Murau: Eine Familie wollte gestern, 12. Mai 2013, Mittag mit einem Geländewagen auf die Alm fahren. In einer Kurve kam die Lenkerin vom Forstweg ab und das Fahrzeug stürzte über eine Böschung. Alle vier Insassen wurden verletzt.

Gestern, 12. Mai 2013, gegen 13:30 Uhr, fuhren eine 44-jährige Frau, ihr 49-jähriger Mann und die beiden Kinder, elf und zwölf Jahre, in einem nicht zum Verkehr zugelassenen Geländewagen auf einem privaten Forstweg auf die Alm. In einer steilen Kurve musste die 44-Jährige mehreren Kälbern ausweichen und geriet mit dem Fahrzeug über die Kante des Forstweges. Der PKW überschlug sich und kam nach einigen Metern wieder auf den Rädern zum Stillstand. Die Lenkerin und die beiden Kinder erlitten leichte, ihr Ehemann schwere Verletzungen. Der 49-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Tamsweg geflogen. Aufgrund der exponierten Lage wurde die Bergung der übrigen Verletzten mit dem Polizeifahrzeug durchgeführt. Notarzt und Sanitäter wurden zuvor ebenfalls mit dem Streifenfahrzeug zur Unfallstelle gebracht.
Statistik: 4650 Views