Logo Regionaljournal

Von Traktor überrollt

Markt Hartmannsdorf | Bezirk Weiz: Montagvormittag, 22. April 2013, gegen 09:30 Uhr, wurde ein 73-jähriger Pensionist vom linken Hinterrad seines Traktors überfahren, nachdem das Zugfahrzeug selbstständig zu rollen begonnen hatte. Der Mann wurde schwer verletzt.

Der Motor des Traktors lief und es war der Leerlauf eingelegt, als das Zugfahrzeug samt dem mit Holz beladenen Anhänger zu rollen begann. Möglicherweise war die Handbremse nicht fest genug angezogen und deshalb rollte der Traktor samt Anhänger im abfallenden Gelände über einen angrenzenden Acker etwa 20 Meter weiter. Der 73-Jährige lief dem Traktor nach und versuchte, durch die offenstehende linke Führerhaustür ins Fahrzeuginnere zu greifen, um die Handbremse anzuziehen. Dabei geriet der Mann unter das linke Hinterrad seines Traktors und wurde im Bereich des Brustkorbs überrollt. Der Traktor kam im Bereich einer Hecke zum Stillstand. Der Pensionist begab sich in Begleitung seiner Frau selbstständig ins nahegelegene Wohnhaus, wo die Verständigung der Rettung erfolgte. Der 73-Jährige wurde in das LKH Feldbach eingeliefert und stationär aufgenommen. Er erlitt einen Schlüsselbeinbruch und Rippenbrüche.
Statistik: 6980 Views