Logo Regionaljournal

Verkehrsunfall auf der S 36 in Fohnsdorf

Freitagvormittag kam ein LKW bei einem Verkehrsunfall von der Fahrbahn ab. Die Autobahn musste für die Dauer von drei Stunden teilweise gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 09:45 Uhr fuhr eine 40-jährige PKW-Lenkerin auf der S 36 in Richtung St. Michael. Bei einer Fahrbahnverengung am Beginn einer Baustelle auf Höhe der Arena am Waldfeld konnte sie einen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abschließen und bremste stark ab. Der überholte 20-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Murau bremste ebenfalls stark ab und wich leicht nach rechts aus. Ein nachfolgender 40-jähriger LKW-Lenker aus dem Bezirk St. Veit an der Glan konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und versuchte auf den Pannenstreifen auszuweichen. Dabei kollidierte er mit dem Heck des PKWs des 20-Jährigen. Der LKW kam in weiterer Folge von der Fahrbahn ab. Der LKW kam auf der Straßenböschung und der Anhänger auf der Fahrbahn zu stehen.

Der PKW des 20-Jährigen, der LKW und Straßenleiteinrichtungen wurden beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Beteiligten waren nicht alkoholisiert. Die Autobahn S 36 musste aufgrund der Bergungsarbeiten bis 12:45 Uhr teilweise zur Gänze gesperrt werden. Die Feuerwehren Judenburg und Aichdorf standen mit 15 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen im Einsatz.

Statistik: 1522 Views