Logo Regionaljournal

Betrunkener verursacht Frontalen: Drei Verletzte

Freitagabend ereignete sich ein Frontalzusammenstoß eines Pkws mit einem Kleintransporter in Winklern bei Oberwölz. Drei Personen wurden verletzt, der Pkw-Lenker war alkoholisiert.

Gegen 18:00 Uhr lenkte ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Murau seinen Pkw auf der Greimstraße L512 aus Richtung Pöllau/Greim kommend in Richtung Öberwölz. In einer Rechtskurve bei Straßenkilometer 2,1 geriet er laut eigenen Angaben aufgrund zu hoher Fahrgeschwindigkeit links auf die Böschung, lenkte sein Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleintransporter, gelenkt von einem 34-Jährigen aus dem Bezirk Murau. Bei der Kollision wurde der Beifahrer im Kleintransporter, ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Murau, im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Oberwölz aus dem Wrack geschnitten werden. Der 23-Jährige wurde schwer verletzt vom Rettungshubschrauber Christophorus 99 in das LKH Judenburg eingeliefert. Der 51-jährige Beifahrer im Kleintransporter wurde ebenfalls schwer verletzt und vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 in das LKH Klagenfurt geflogen. Der 34-jährige Lenker des Kleintransporters wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in das LKH Friesach eingeliefert. Ein mit dem 23-jährigen Pkw-Lenker durchgeführter Alkotest verlief positiv und ergab eine mittelgradige Alkoholisierung.

Statistik: 4061 Views