Logo Regionaljournal

Vortrag: „Vogelfreundliche Gestaltung des Gartens“

Europaweit nehmen die Bestände auch von häufigen und verbreiteten Vogelarten zum Teil stark ab. Gleichzeitig wandern immer mehr Vogelarten als Brutvögel in Ortschaften und Städte ein oder nutzen diese auch außerhalb der Brutzeit zur Nahrungssuche oder als Winterquartier. Durch diese Entwicklung ergeben sich Chancen, die Bestände dieser Vogelarten zu fördern, indem sowohl Privatgärten, als auch öffentliche Parks vogelfreundlich – und damit generell naturfreundlich – gestaltet werden. Somit ist es theoretisch jedem Gartenbesitzer und jeder Gartenbesitzerin möglich, durch die Gestaltung des Gartens aktiv Naturschutz zu betreiben.

Der Vortragende, Sebastian Zinko, von BirdLife Steiermark bespricht Möglichkeiten, wie man seinen Garten mit durchwegs einfachen Mitteln vogelfreundlich gestalten kann und behandelt die Themen Nistkästen und Fütterung ebenso wie eine Auswahl von Gehölzen und Stauden, die für Vögel wichtig und attraktiv sind. Darüber hinaus werden Möglichkeiten zur Vermeidung von Vogelschlag an Glasflächen besprochen und die häufigsten Vogelarten, die Gärten besiedeln, vorgestellt.

Eintritt ist wieder eine freiwillige Spende.

Statistik: 645 Views