Logo Regionaljournal

Alpinunfall in Oberwölz

Sonntagnachmittag verletzte sich eine 52-Jährige aus Neumarkt in Steiermark beim Schitourengehen unbestimmten Grades.

Die 52-Jährige war mit ihrem Gatten sowie zwei weiteren Paaren vom so genannten Schöttlgraben auf den „Hühnerkogel“ in den Wölzer Tauern unterwegs. Gegen 13:00 Uhr erreichte die Gruppe den Gipfel. Bei der anschließenden Abfahrt stürzte die Alpinistin aus unbekannter Ursache und verletzte sich dabei am Knie. Ihre Begleiter setzten umgehend einen Notruf ab, da ein Abstieg mit der Verletzung nicht mehr möglich war. Die Frau wurde mittels Hubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Kalwang gebracht.

Statistik: 466 Views