Logo Regionaljournal

Alpiner Rettungseinsatz am Hochblaser

Am Samstag verirrten sich drei Personen bei einer Wanderung am Hochblaser in den Eisenerzen Alpen und mussten von den Einsatzkräften aus ihrer Notlage gerettet werden. Sie blieben dabei unverletzt. 

Ein 25-Jähriger, eine 21-Jährige (beide aus Graz) und eine 24-Jährige aus Wien unternahmen gemeinsam eine Wanderung auf den Hochblaser. Gegen 15:50 Uhr setzten sie einen Notruf ab, da sie sich verirrt hatten. Ein Rettungseinsatz durch die Bergrettung Eisenerz wurde umgehend eingeleitet. Mehrere Suchtrupps machten sich auf unterschiedlichen Routen auf die Suche nach den drei Personen. Gegen 20:30 Uhr konnten die zwei Frauen und der Mann letztlich unverletzt ins Tal gebracht werden. Insgesamt waren 17 Kräfte der Bergrettung Eisenerz sowie ein Beamter der Alpinen Einsatzgruppe Hochsteiermark im Einsatz.

Statistik: 297 Views