Logo Regionaljournal

Verletzt am Repenstein übernachtet

Ein 31-Jähriger unternahm Freitagnachmittag eine Schneeschuhwanderung, verletzte sich und verbrachte eine Nacht am Berg. Er musste von Bergrettungskräften gerettet werden.

Der 31-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land unternahm gut ausgerüstet eine Schneeschuhwanderung vom Gaalgraben ausgehend in Richtung Repenstein. Kurz vor dem Gipfel verdrehte er sich das Knie und spürte von da an starke Schmerzen. Der 31-Jährige versuchte noch in Richtung Tal abzusteigen, konnte jedoch gegen 16:00 Uhr aufgrund der Schmerzen nicht mehr weiter. Er entschloss sich, die Nacht in einem Biwak-Sack am Berg zu verbringen. In den Nachtstunden verschlechterte sich die Wetterlage und gegen 06:30 Uhr setzte der Wanderer einen Notruf ab. Er konnte dabei seine Lage inklusive Koordinaten exakt angeben. Von der Bergrettung Knittelfeld wurde ein kleiner Suchtrupp mit einem Alpinpolizisten der Alpinen Einsatzgruppe Murtal zum Unfallort beordert.

Der 31-Jährige beschloss jedoch in der Zwischenzeit, den rettenden Biwak-Sack zu verlassen und trotz der Schmerzen selbständig ins Tal weiter abzusteigen. Eine Bekanntgabe dieses Vorhabens war aufgrund des entladenen Handy-Akkus nicht mehr möglich.

Als die Rettungskräfte gegen 09:00 Uhr an der angegebenen Stelle eintrafen, konnten sie keine Person vorfinden. Im Anschluss wurde eine Suchaktion unter Beteiligung der Bergrettung, des Österreichischen Roten Kreuzes, der Freiwilligen Feuerwehr Bischoffeld sowie der Polizei ausgelöst.

Der Verletzte wurde um 10:05 Uhr von der Bergrettung Knittelfeld aufgefunden und mittels Quad ins Tal gebracht. Er wollte trotz seiner Knieschmerzen nicht in ein Krankenhaus gebracht werden und fuhr selbständig mit seinem Pkw nach Hause.

Statistik: 247 Views

Lawinenabgang am Greim mit tödlichem Ausgang

Eine 57-Jährige wurde bei einem Lawinenabgang Freitagmittag in Sankt Peter am Kammersberg getötet.

Die 57-Jährige aus dem Bezirk Murau unternahm gemeinsam mit ihrem 58 Jahre alten Ehemann eine Skitour im Bereich Greim/Hangler Öfen. Gegen 13:00 Uhr wurden die beiden von einer Lawine erfasst und verschüttet. Der Mann konnte sich befreien und setzte telefonisch die Rettungskette in Gang. Die Frau konnte von der Besatzung des Polizeihubschraubers nur mehr tot geborgen werden, ihr leicht verletzter Ehemann wurde vom Rettungshubschrauber in das LKH Judenburg geflogen. 

Statistik: 1224 Views

Milupa ruft in Österreich aus Vorsorgegründen Produkte zurück

Milupa ruft aus Vorsorgegründen in Österreich die Produkte „Milupa Kindermüsli Früchte / Milupa Kindermüsli Bircher / Milupa Kinder-Porridge Hafer & Früchte“ zurück. Es sind ausschließlich die nachfolgend aufgeführten Sorten mit den hier genannten MHDs und Chargennummern betroffen. 

Die folgenden Produkte wurden ab dem 16.09.2020 ausgeliefert und sind im Einzelhandel bei dm, Spar und Rewe (Bipa, Merkur) erhältlich: 

Milupa Kindermüsli Früchte – 400g // MHD: 19.10.2021, CHARGE: 2021.10.19

Milupa Kindermüsli Früchte – 400g // MHD: 28.12.2021, CHARGE: 2021.12.28

Milupa Kindermüsli Bircher – 400g // MHD: 26.10.2021, CHARGE: 2021.10.26

Milupa Kindermüsli Bircher – 400g // MHD: 16.01.2022, CHARGE: 2022.01.18 

Darüber hinaus wurden die folgenden Produkte ab dem 11.09.2020 ausgeliefert und sind im Einzelhandel bei Müller in Österreich erhältlich: 

Milupa Kindermüsli Früchte – 400g // MHD: 28.12.2021, CHARGE: 2021.12.28

Milupa Kindermüsli Bircher – 400g // MHD: 26.10.2021, CHARGE: 2021.10.26

Milupa Kindermüsli Bircher – 400g // MHD: 19.12.2021, CHARGE: 2021.12.19

Milupa Kindermüsli Bircher – 400g // MHD: 18.01.2022, CHARGE: 2022.01.18

Milupa Kinder-Porridge Hafer & Früchte (mit oder ohne Clip) – 400g // MHD: 20.10.2021; CHARGE: 2021.10.20

Milupa Kinder-Porridge Hafer & Früchte (mit oder ohne Clip) – 400g // MHD: 01.12.2021; CHARGE: 2021.12.01

Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte haben für uns stets oberste Priorität. Vor diesem Hintergrund bedauern wir, dass diese Produkte nicht unseren hohen Qualitätsstandards entsprechen. Der Vorfall steht im Zusammenhang mit einer Charge getrockneter Äpfel, die von einem Lieferanten als Zutat in den genannten Produkten verwendet wurde. Wir haben sofortige Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass unser Lieferant unsere hohen Standards für Lebensmittelqualität und -sicherheit einhält. Nach eingehenden Untersuchungen sind wir uns sicher, dass keine weiteren Chargen dieses Produktes mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum sowie andere Milupa Produkte betroffen sind.

Der Rückruf wird österreichweit in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den zuständigen Behörden durchgeführt. 

Eltern sollen die betroffenen Produkte mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum nicht mehr verfüttern. 

Bei Fragen können sich Eltern gerne kostenfrei unter der Telefonummer 08000 311 756 an das Milupa Elternservice wenden. 

Statistik: 61 Views

Produktrückruf: PEDIGREE Adult mit Huhn & Gemüse Trockenfutter für Hunde

Mars Austria ruft vorsorglich PEDIGREE Trockenfutter für Hunde der Sorte „Adult mit Huhn & Gemüse“ in der 3-kg-Packung und in der 15-kg-Großpackung zurück.

Das Produkt entspricht nicht den Qualitäts- und Sicherheitsstandards und könnte einen erhöhten Vitamin-D-Gehalt enthalten, der Hunde bei Verzehr über mehrere Wochen schädigen könnte. Deshalb hat sich Mars Austria zu einem Rückruf der betroffenen Produkte entschlossen. 

Nur Produkte mit folgenden Produktionscodes und Mindesthaltbarkeitsdaten sind von dem Rückruf erfasst. Alle anderen Tiernahrungsprodukte der Marke PEDIGREE können unbedenklich verzehrt werden.

PEDIGREE Adult mit Huhn & Gemüse 15 kg Trockenfutter

EAN Code: 4008429021411

Mindesthaltbarkeitsdatum: 10.02.2022

Produktionscode: 046 C9 MIN 08

Hersteller: Mars Petcare

PEDIGREE Adult mit Huhn & Gemüse 3 kg Trockenfutter

EAN Code: 4008429086328 (EAN Konsumenteneinheit)

Mindeshaltbarkeitsdatum: 06.02.2022

Produktionscode: 045 F9 MIN 05

Mindeshaltbarkeitsdatum: 15.02.2022

Produktionscode: 047 A9 MIN 05

Hersteller: Mars Petcare

Information für Konsumenten:

Wir bitten Konsumenten, die das betroffene Produkt gekauft haben, es ab sofort nicht mehr an ihre Hunde zu verfüttern. Konsumenten, die im Besitz des betroffenen Produkts sind, werden ersucht, das Produkt insbesondere wegen der COVID-19-Situation nicht an den Handel zu retournieren oder an Mars zurückzusenden. Bitte kontaktieren Sie stattdessen den Konsumentenservice von Mars Austria unter contact@at.mars.com oder unter der Telefonnummer +43-2162-601-4822 mit folgenden Angaben: Fotos, auf denen die Verpackungsvorderseite sowie das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Rückseite zu sehen sind Angabe des Namens und der Kontaktdaten

Der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. 

Statistik: 46 Views

Zunahme an Kellereinbrüchen

Einbruchsdiebstähle in Keller haben derzeit Konjunktur. Der Fokus der Diebe liegt auf Fahrräder. Das Bundeskriminalamt warnt und gibt Tipps, wie man sich am besten schützt.

Die meisten Menschen verstauen in ihren Kellerabteilen das, wofür in der Wohnung oder im Wohnhaus kein ausreichender Platz vorhanden ist. Wenn es keinen eigenen Fahrradabstellraum gibt, werden Fahrräder, neben Werkzeug und anderen Habseligkeiten, oftmals im Keller gelagert. Doch in vielen Wohnhausanlagen sind diese Gegenstände im Keller nicht ausreichend geschützt und werden deshalb am häufigsten gestohlen. Die Täter gelangen durch das Aufbrechen von Vorhangschlösser oder das Aufzwängen von Aluminiumgitter schnell in die Abteile und stehlen alles, was wertvoll erscheint. Vielfach werden die Fahrräder nach dem Diebstahl auf diversen Internetplattformen zum Verkauf angeboten oder über Händlerinnen und Händler für gebrauchte Fahrräder vertrieben.

Anstieg der Einbruchsdiebstähle in Keller 

Seit 2013 bewegt sich laut polizeilicher Kriminalstatistik der jährlich protokollierte Gesamtschaden in Österreich zwischen acht und zehn Millionen Euro. Der Anteil an der gesamten Diebstahlskriminalität lag zwischen 2013 und 2019 bei rund fünf Prozent. 2020 konnte ein sprunghafter Anstieg auf acht Prozent beobachtet werden. Während Delikte, wie Taschen- oder Ladendiebstähle sowie Einbruchsdiebstähle in Wohnungen oder Wohnhäuser aufgrund der Corona-Pandemie und der gesetzlichen Einschränkungen, wie der Reisefreiheit, zurückgingen und auf ein historisches Tief gesunken sind, bleiben die Fallzahlen bei Einbruchsdiebstählen in Kellerräume auf einem hohen Niveau.

Schwerpunktaktionen 

Um gegen den Einbruchsdiebstahl in Kellerabteile effektiv vorgehen zu können, werden zielgerichtete Maßnahmen, wie Schwerpunktaktionen durchgeführt. Ebenso wird eine regelmäßige Bestreifung regional bekannter und gefährdeter Wohnhausanlagen stattfinden und Fahrradhändlerinnen und -händler von gebrauchten Fahrrädern verstärkt kontrolliert.

Schutzmaßnahmen für das Fahrrad

Wenn Sie Fahrräder über den Winter einlagern, dann bewahren Sie leicht demontierbare Teile, wie das Vorderrad oder den Sattel an einem anderen Ort auf. Das macht ihr Fahrrad für einen Dieb, der es schnell zu Geld machen will, unattraktiv. Bewahren Sie den Akku und das Ladegerät eines E-Bikes immer an einem anderen Ort auf als das Fahrrad selbst. Somit wird der Aufwand für einen Dieb erschwert das Diebesgut weiterzuverkaufen.

Allgemeine Präventionstipps

Das Kellerabteil sollte blickdicht gestaltet und immer abgesperrt

sein. Lagern Sie im Keller keine wertvollen Gegenstände.

Verwenden Sie zur Verwahrung Ihres Fahrrades nach Möglichkeit den

Fahrradabstellraum und versperren Sie dieses mit einem hochwertigen

Schloss an einem fixen Gegenstand. Füllen Sie einen Fahrradpass für jedes einzelne Fahrrad aus und verwahren Sie ihn gut. Durch die genaue Beschreibung können gestohlene Fahrräder schneller identifiziert und der Besitzerin oder dem Besitzer dadurch rascher zugeordnet werden. Den Fahrradpass finden Sie unter: Fahrradpass_2020.pdf (bundeskriminalamt.at).

Wenn Sie verdächtige Personen wahrnehmen, die zu Fuß oder in Fahrzeugen die Wohngegend auskundschaften, melden Sie dies umgehend der Polizei.

Im Anlassfall

Stellen Sie einen Einbruch oder Einbruchsversuch in Ihr Kellerabteil

fest, verständigen Sie sofort die Polizei unter 133. Teilen Sie beim Anruf mit, wer Sie sind, wo sie sind und was passiert ist. Sollten Sie einen flüchtenden Täter wahrnehmen, versuchen Sie ihn nicht an der Flucht zu hindern, sondern merken Sie sich Aussehen, Kleidung und Fluchtrichtung. Beim Diebstahl Ihres Fahrrades: Halten Sie Ihren Fahrradpass für die Anzeige bei der Polizei bereit.


Statistik: 109 Views
Statistik: 54 Views
Statistik: Views

Customer Support Engineer w/m/d

Join our Team... Jetzt bewerben!

15.01.2021 | Job-Nr.: 1177
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz | Technisches Service

Ihre Aufgaben...

  • Kundenbetreuung im Bereich Automatisierungs-, Mess- und Regelungstechnik, Elektrifizierung sowie Messgeräte
  • Kommunikationsschnittstelle in der Bearbeitung jeglicher Anfragen von Kunden und Servicetechnikern 
  • Analysieren und Lösen von technischen Anfragen bzw. Koordination und Monitoring der Fehlerbehebung
  • Durchführung von Einsätzen vor Ort beim Kunden im Rahmen des Customer Services Produktportfolios
  • Mitwirkung bei der Verbesserung von Fehlerdiagnosetools und bei der Weiterentwicklung der Produkte hinsichtlich Diagnosemöglichkeiten
  • Kundenspezifische Beratung hinsichtlich Neuerungen in der Produkt- und Servicepalette

Unsere Anforderungen...

  • angeschlossene technische Ausbildung (HTL Elektrotechnik, Elektronik o.ä.)
  • Erfahrung im Bereich Inbetriebnahme
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und analytisches Denkvermögen
  • Kunden- und marktorientiertes Denken
  • Teamfähigkeit & Flexibilität
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft (max. 30%)

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und -entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 2.700.- brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 19 Views

System Engineer im Elektronikbereich (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

14.01.2021 | Job-Nr.: 1200
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.   Für unseren Projektpartner im Bereich innovative Premium-Lichtsysteme und Elektronik suchen wir für den Standort in Wiener Neustadt ab sofort eine/n System Engineer im Elektronikbereich!
Wiener Neustadt | Elektronikentwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Koordinierung interner Elektronik-Projekte
  • Entwicklung der Elektronikarchitekturen auf System-Ebene
  • Vertretung der Elektronikthemen im Projekt-Kernteam
  • AnsprechpartnerIn für den Kunden im Bereich Elektronik
  • Koordinierung der Elektronikagenden im Anfrageprozess

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH oder TU) in den Bereichen Elektrotechnik oder Elektronik
  • Berufserfahrungen im Elektronikbereich
  • Kenntnisse im Bereich Elektronik-Entwicklung (Hardware und Software)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähige Persönlichkeit mit hohem Maß an Kreativität sowie strukturierter und selbstständiger Arbeitsweise

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und -entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EURO 2.569,41 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 66 Views

Engineer im Bereich Software Quality Assurance (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

14.01.2021 | Job-Nr.: 1199
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.   Für unseren Projektpartner im Bereich innovative Premium-Lichtsysteme und Elektronik suchen wir für den Standort in Wiener Neustadt ab sofort einen Engineer im Bereich Software Quality Assurance (m/w/d)!
Wiener Neustadt | Softwareentwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Mitarbeit an Software Engineering Prozessen laut ASPICE und ISO26262
  • Betreuung von laufenden Projekten in Bezug auf die Einhaltung der definierten Prozesse
  • Konzipierung sowie Durchführung der Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Unterstützung des Entwicklungsteams bei der präventiven Fehlervermeidung sowie bei Software- und Systementwürfen
  • Abwicklung von Prozessschulungen für Projektteams

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH oder TU) in den Bereichen Elektronik, Elektrotechnik, Informatik etc. 
  • Fundierte Kenntnisse über ASPICE & ISO 26262
  • Erfahrungen im Bereich der Software-Entwicklung für Embedded Systems
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Verantwortungsvolle, zielorientierte Persönlichkeit mit analytischem Denkvermögen und hoher Einsatzbereitschaft

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und -entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 3.331,51 (exkl. Überstunden) / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 59 Views

Neue Polizei Inspektionskommandanten im Bezirk Murau

Mit 1. Jänner 2021 übernahmen zwei Polizisten die Funktion als Inspektionskommandant in Stadl an der Mur und Schöder

Der Murauer Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Martin Kargl ernannte Kontrollinspektor Wolfgang Auftischen und Kontrollinspektor Hans-Horst Rüssmann zu neuen Inspektionskommandanten.

Im Jahre 1989 entschied sich Kontrollinspektor Wolfgang Autischer für eine Karriere im Bundesdienst. Nach seiner Grundausbildung im Jahre 1991 war er an den Gendarmerieposten Unzmarkt, Neumarkt und Murau tätig. 1999 entschied er sich für die Ausbildung zum dienstführenden Beamten. Nun wurde Autischer zum Inspektionskommandanten der PI Stadl an der Mur ernannt, auf der er seit 2019 tätig ist.

Kontrollinspektor Hans Horst Ressmann trat 1981 in den Bundesdienst ein. Im Jahre 2000 entschied er sich für die Ausbildung zum dienstführenden Beamten. Nach dieser Ausbildung war er auf mehreren Dienststellen tätig. Mit November 2010 trat er seinen Dienst als 1. Stellvertreter des Inspektionskommandanten und Leiter des Sachbereichs Verkehr auf der PI Schöder an. Nun übernahm er die Leitung dieser Dienststelle. 

Statistik: 584 Views

Cost Controller (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

13.01.2021 | Job-Nr.: 1198
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz Umgebung | Buchhaltung/Rechnungswesen/Controlling

Ihre Aufgaben...

  • Unterstützung bei Planungs- und Abschlusstätigkeiten für Produktionsanlauf- und Planungskosten
  • Aufbereitung und Analyse von Budget-Forecasts
  • Verantwortung für die Erstellung von Ad-Hoc-Auswertungen, Berichten und Präsentationen
  • Erstellung von Kontierungen sowie Anlagenummern im SAP
  • Plausibilisierungen von Lieferantenangeboten zusammen mit den Fachbereichen und Produktionspartnern
  • Schnittstelle zwischen Fachbereichen und Controlling bezüglich Projekten
  • Koordination von Planungsprozessen und der regelmäßigen Überplanungsrunden

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossenes kaufmännisches oder technsiches Studium (FH/Universität/TU) oder ähnliches
  • Berufserfahrung im Bereich Controlling und Budgetplanung erwünscht
  • Sehr gute Excel sowie PowerPoint Kenntnisse
  • Gute SAP und Navision Kenntnisse sowie Power BI und ThinkCell Kenntnisse von Vorteil

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und -entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen
  • Überzeugtes Auftreten sowie selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Mindestgehalt

AB EUR 3.200 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 103 Views

Sechsjähriger nach Suchaktion am Kreischberg aufgefunden

Am Montagnachmittag verirrte sich ein sechsjähriger Skifahrer bei der Abfahrt im Skigebiet Kreischberg. Ein Jäger fand den leicht unterkühlten Buben. 

Gegen 15.00 Uhr war eine 43-jährige Linzerin, gemeinsam mit ihren vier Kindern und einem 80-Jährigen aus dem Bezirk Murau, am Kreischberg Skifahren. Bei der Abfahrt auf der Piste Nummer 18, trennte sich die Gruppe und der sechsjährige fuhr alleine die Piste Nummer 12 (Safariland) weiter. Da er am Ende der Piste nicht ankam, verständigten seine Begleiter um 15.50 Uhr das Liftpersonal welches umgehend eine Suchaktion einleitete. Einsatzkräfte (Pistendienst, Bergrettung, Polizei) suchten vorerst mit einem Skidoo nach dem sechsjährigen und standen gegen 16.25 Uhr kurz vor der Entscheidung, eine groß angelegte Suchaktion auszulösen. In diesem Moment erhielten die Einsatzkräfte die Information, dass ein Jäger den Buben im sogenannten Lorenzergraben am Straßenrand hockend aufgefunden und zur Talstation gebracht hatte. Erhebungen ergaben, dass sich der Bub bei der Abfahrt am Ende der Piste aus ungeklärter Ursache zu weit nach rechts gehalten hatte. Er fuhr dann über Güterwege weiter talwärts und ging anschließend (bei minus 12 Grad) noch zirka drei Kilometer zu Fuß in Richtung Tal. Der sechsjährige wurde leicht unterkühlt aber unverletzt an seine Mutter übergeben.

Statistik: 514 Views

Perfekter Karriereeinstieg - TU/FH Absolvent (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

11.01.2021 | Job-Nr.: 1197
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz | Sonstige technische Berufe

Ihre Aufgaben...

Sie suchen eine Tätigkeit in einem technischen Umfeld?
Je nach Fachrichtung erwarten Sie spannende Positionen und innovative Projekte namhafter Auftraggeber in den Bereichen
  • Entwicklung, Konstruktion, Software- oder Hardware, Automatisierungstechnik, Mechatronik, Maschinenbau und viele mehr…
  • ABER auch spannende Schnittstellentätigkeiten wie Projekt Management oder Systems Engineering
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten und nicht öffentlich ausgeschriebene Stellen

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (TU und/oder FH)
  • Sehr gute Englisch- sowie MS-Office Kenntnisse
  • Motivierte und gewissenhafte Vorgehensweise
  • Erste Berufserfahrung von Vorteil

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und -entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

EUR 2.900 - 3.200 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 105 Views

HTL Absolvent - Technik Talent (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

11.01.2021 | Job-Nr.: 1196
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Raaba-Grambach | Sonstige technische Berufe

Ihre Aufgaben...

Bbewerben Sie sich jetzt und starten Sie mit uns gemeinsam durch!  Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Karrierestart in verschiedensten Bereichen, wie zum Bespiel in der
  • Projektabwicklung
  • Konstruktion/Entwicklung
  • Softwareentwicklung
  • Hardwareentwicklung
  • Elektroplanung
  • Inbetriebnahme

Unsere Anforderungen...

Sie haben eine der folgenden Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen:
  • Fahrzeugtechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Sondermaschinenbau
  • Elektrik/Elektronik
  • Mechatronik
  • Automatisierungstechnik
  • Informationstechnik

und haben bereits den Präsenz- oder Zivildienst erfolgreich absolviert bzw. stehen kurz davor diesen abzuschliessen?

 
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, MitarbeiterInnenparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und -entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 2.550 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 62 Views

Entwicklungsingenieur für thermischen Komfort (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

11.01.2021 | Job-Nr.: 1194
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz | Konstruktion/Entwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Funktionale Integration von Klimatisierungssystemen im Gesamtfahrzeug
  • Koordination und Planung der erforderlichen Aktivitäten von Simulation bis zur Fahrzeugerprobung
  • Durchführung der Funktionsabsicherung auf System- und Gesamtfahrzeugebene (Prüfstandsmessungen, Erprobungen)
  • Schnittstellensteuerung zwischen den involvierten Bereichen (z.B. Simulation, Elektrik, Antrieb, Ergonomie, Styling, etc.)
  • Ausarbeitung von Präsentationen und Reporting in das Projekt und an den Kunden

Unsere Anforderungen...

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (FH / TU)
  • Affinität und Interesse an einer Tätigkeit in der Automobilindustrie
  • Kenntnisse in der Thermodynamik, Strömungsmechanik und Wärmeübertragung
  • Interesse an Kühl- und Klimasystemen von konventionellen und elektrischen Fahrzeugen
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Proaktive und selbständige Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort & Schrift
  • Flexibilität & Reisebereitschaft (ca. 6 Wochen pro Jahr z.B. USA, Südafrika...)

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 3.500 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 77 Views

Planer für den Bereich HKLS und Energiemanagement (m/w/d)

Join our Team... Jetzt bewerben!

11.01.2021 | Job-Nr.: 1195
ASCO Engineering ist ein technischer Dienstleister in den Bereichen Anlagenbau, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik sowie Elektrik/Elektronik und Informationstechnologie. Als Spezialist in den Bereichen Human Resource Management und Qualitätsmanagement liegt unsere Expertise in der Abwicklung und Unterstützung von Projekten im eigenen Haus, wie auch bei jenen unserer Kunden vor Ort.
Graz | Konstruktion/Entwicklung

Ihre Aufgaben...

  • Planung und Projektleitung bei Um- und Neubauten im Bereich der technischen Gebäudeausstattung – speziell HKLS – mit Termin- und Kostenkontrolle. 
  • Führung von Projekt- und Montageteams
  • Erstellung von Ausschreibungen für Einzelgewerke und GU
  • Systempflege und Dokumentation
  • Optimierung und Verbesserung von bestehende Prozessen im Bereich Infrastruktur und Energiemanagement
  • Koordination von Lieferanten bzw. externen Dienstleistern 

Unsere Anforderungen...

  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung (Werkmeister/HTL/FH/TU) mit dem Schwerpunkt Gebäude-/Energietechnik
  • Idealerweise facheinschlägige Berufserfahrung
  • Fundiertes Know-How in den Bereichen HKLS, Energiemanagement und -versorgung
  • Erfahrung im Projektmanagement 
  • Fundierte MS-Office Kenntnisse
  • Erfahrung in der Anwendung von MS-Projekt, SAP, AutoCAD und CAFM Systemen von Vorteil
  • Kommunikationsstärke – auch in Englisch in Wort und Schrift
  • Projekterforderliche Reisetätigkeit

Unser Angebot...

  • Individuelle fachbezogene Aus- und Weiterbildungen
  • Ein sehr gutes Betriebsklima in einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterparkplätze sowie gute öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung- und entwicklung der eigenen Karriere im Unternehmen

Mindestgehalt

Ab EUR 2.700 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis). Es besteht die ausdrückliche Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, Aus- und Weiterbildungszeugnisse sowie Dienstzeugnisse) gleich hier über das Online-Formular.

zum Inserat
Statistik: 73 Views

Alpinunfall in Oberwölz

Sonntagnachmittag verletzte sich eine 52-Jährige aus Neumarkt in Steiermark beim Schitourengehen unbestimmten Grades.

Die 52-Jährige war mit ihrem Gatten sowie zwei weiteren Paaren vom so genannten Schöttlgraben auf den „Hühnerkogel“ in den Wölzer Tauern unterwegs. Gegen 13:00 Uhr erreichte die Gruppe den Gipfel. Bei der anschließenden Abfahrt stürzte die Alpinistin aus unbekannter Ursache und verletzte sich dabei am Knie. Ihre Begleiter setzten umgehend einen Notruf ab, da ein Abstieg mit der Verletzung nicht mehr möglich war. Die Frau wurde mittels Hubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Kalwang gebracht.

Statistik: 446 Views

Corona "Spaziergang" in Judenburg

Mittwochnachmittag fand ein Demonstrationsmarsch statt. Es kam zu keinen Zwischenfällen.

Die Teilnehmer der behördlich nicht angemeldeten Demonstration mit dem Motto „Keine Testungen – keine Impfungen“ versammelten sich gegen 14:00 Uhr am Hauptplatz in Judenburg. Die rund 500 Teilnehmer marschierten in der Folge lautstark und mit Transparenten ausgestattet entlang der Herrengasse zur Burggasse. Gegen 15:30 Uhr wurde die Versammlung von der Versammlungsleiterin beendet. Aus polizeilicher Sicht verlief die Demonstration friedlich. Es wurden einige Anzeigen nach verwaltungsstrafrechtlichen Tatbeständen erstattet.

Statistik: 296 Views

Leichtes Erdbeben im Murtal

Im Raum Judenburg hat in der Nacht auf heute Dienstag die Erde kurz gebebt.

Immer wieder kommt es vor allem in der Obersteiermark zu kleineren Erdbeben laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. Auch die Erdstöße am Dienstag gegen 2.37 Uhr einige Kilometer südwestlich von Judenburg waren leicht, aber dennoch zu spüren, auch ein Grollen war zu hören. Die Erdstöße erreichten eine Magnitude von 2,5 auf der Richter Skala. Schäden seien bei dieser Stärke nicht zu erwarten, so die Experten.

Statistik: 293 Views