Totengedenken

Petra Trunkl | Stadtgemeinde Knittelfeld | Mittwoch, 04.10.2017

  Teilen   Teilen   Teilen   Teilen

Am Dienstag, dem 31. Oktober findet um 18.30 Uhr vor dem Mahnmal des Soldatenfriedhofs St. Johann im Felde das Totengedenken statt.


Die Gedenkveranstaltung wird musikalisch von der Stadtkapelle Knittelfeld und von der Chorgemeinschaft umrahmt. Vertreter der Glaubensgemeinschaft sprechen ein gemeinsames Gebet.

Am Soldatenfriedhof Knittelfeld fanden gefallene Soldaten aus beiden Weltkriegen ihre letzte Ruhestätte. Der Soldatenfriedhof befindet sich am Gelände des Städtischen Friedhofs Knittelfeld, unmittelbar hinter der Aufbahrungshalle. Auf dieser Fläche befand sich während des 1. Weltkrieges ein Teil des Gefangenenlagers Neustadt, das während der Donaumonarchie fast 30.000 Kriegsgefangene beherbergte.



Regionaljournal.at

Impressum | Preisübersicht