Einbruchsdiebstahl am Kreischberg

Dienstag, 07.08.2018

  Teilen   Teilen   Teilen   Teilen

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Montag in drei Beherbergungsbetriebe ein. Die Höhe der Beute ist unbekannt, es entstand hoher Sachschaden.


Die Unbekannten gelangten im Bereich einer Apartmentsiedlung über ein gekipptes Kellerfenster in das Innere der Anlage. Dort brachen die Täter 15 Innentüren und Schränke auf und erbeuteten unter anderem auch einen Tresor mit Bargeld in unbekannter Höhe.
Bei einem weiteren Einbruch in ein Restaurant brachen sie einen Geldwechselautomaten auf und erbeuteten dadurch mehrere hundert Euro. Bei einem weiteren Einbruch in ein Hotel dürften die Täter bei ihrem Vorhaben gestört worden sein. Die Unbekannten befanden sich bereits im Hotel und hatten eine Tür aufgebrochen verließen aber den Tatort ohne Beute, so die Polizei.



Regionaljournal.at

Impressum | Preisübersicht